Bedienkonzept für Vakuum-Pumpstände von Vacuubrand

  • © Vacuubrand© Vacuubrand

Vakuum wird bei vielen chemischen Verfahren benötigt, weil empfindliches Probenmaterial nicht beliebig stark erhitzt werden kann. Der Druck ist oft die entscheidende Stellgröße für eine schonende und zeitsparende Prozessführung. Damit die richtigen Vakuumeinstellungen möglichst schnell und einfach von der Hand gehen, hat Vacuubrand alle Pumpstände mit dem neuen Vakuum-Controller Vacuu·Select ausgestattet. Das Bedienkonzept ist auf Anwendungen im Labor ausgelegt. Für alle gängigen Verfahren, wie z.B. Rotationsverdampfung, Vakuumtrocknung, Gefriertrocknung oder Vakuumkonzentration, stehen vordefinierte Vakuumabläufe zur Auswahl. Der Nutzer muss sich nicht mit einer Vielzahl an Einstellungen auseinandersetzen. Stattdessen bekommt er die für seinen Prozess relevanten Parameter angezeigt und kann diese je nach Bedarf anpassen. Die Prozessführung (z.B. die Verdampfung am Rotationsverdampfer) erfolgt automatisch auf Knopfdruck. Wiederkehrende, nutzerspezifische Vakuumabläufe können im Favoritenmenü gespeichert werden. Die Bedienung per Touch-Display orientiert sich an modernen Smartphones und funktioniert selbst mit dicken Laborhandschuhen einwandfrei. Dank der intuitiven Menüführung finden sich Anwender ohne lange Einweisung schnell zurecht. Kontextbezogene Hinweise zu Anwendungen und Einstellungen können direkt über die integrierte Hilfefunktion aufgerufen werden. Damit lassen sich nahezu alle Fragestellungen ohne Betriebsanleitung schnell und bequem klären.

Kontaktieren

Vacuubrand GmbH + Co. KG
Alfred-Zippe-Str. 4
97877 Wertheim
Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.