Produktion

Raffinerieplanung mit künstlicher Intelligenz

Aveva hat die Planung von Raffinerien mit dem Unified Supply Chain, Schedule AI Assistant verbessert. Mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) analysiert der Schedule AI Assistant innerhalb von Sekunden Hunderte von Szenarien, um eine Auswahl an optimierten Zeitplänen zu liefern, wodurch die Notwendigkeit entfällt, sich wiederholende Aufgaben manuell auszuführen.

Die Software ist eine Cloud-basierte Lösung zur Optimierung und KI-Infusion. Das Angebot wurde entwickelt, um Planer in Raffinerien und petrochemischen Anlagen die Möglichkeit zu geben, verschiedene Szenarien auf Effizienz, Rentabilität und Emissionen hin zu untersuchen und zu bewerten. Die neue Lösung erledigt tagelange Arbeit in nur wenigen Sekunden, optimiert die Entscheidungsfindung und steigert die geschäftliche Agilität. Über die gesamte Lieferkette hinweg erstellt und bewertet die Analytik automatisch mehrere Zeitpläne und voraussichtliche Ereignisse und bietet den Planern eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten für optimierte Zeitpläne.  Das System empfiehlt dann eine Planungsstrategie, die die Ziele des Unternehmens hinsichtlich Sicherheit, Nachhaltigkeit und Optimierung der Wertschöpfungskette am besten erfüllt. Um die Produktivität zu steigern und die Produktionsabläufe zu stabilisieren, versuchen Raffinerien, ihre Planungs- und Dispositionsverfahren zu verbessern. Managementteams können Verantwortung übernehmen und sich auf wechselnde Situationen vorbereiten, indem sie die Zeitpläne optimieren. Ein Produktionsplaner koordiniert den Fluss des Rohöls durch eine Raffinerie, von der Entladung bis zum Transfer in die Lagertanks. Die Person erstellt Beschickungspläne für Destillationsanlagen, führt Wartungen an Tanks durch und verwaltet die Lieferung des Endprodukts, um die Rentabilität auf dem Spotmarkt zu maximieren – und das alles unter Berücksichtigung von Anlagenkapazität, Durchfluss und Zusammensetzung. Auf dem Weg dorthin können menschliches Versagen und zeitliche Beschränkungen die Effizienz beeinträchtigen. Das mehrstufige Verfahren und die vielen Variablen können zu Fehlern führen, was die Gesamtoptimierung erschwert. Mit der Software können Anwender jetzt auf einfache Weise Planungsentscheidungen treffen, während gleichzeitig wirtschaftliche Chancen genutzt und zusätzlichen Wert im gesamten Produktionsprozess freigesetzt werden.

Kontakt

Aveva GmbH

Otto-Volger-Str. 7c
65843 Sulzbach
Germany, Deutschland

+49 6196 5052 01
+49 6196 5052 22

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing