Die Höcker Gruppe vertreibt bereits seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich hochwertige Hubwagen

  • © Höcker GmbH © Höcker GmbH

Die Höcker Gruppe vertreibt bereits seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich hochwertige Hubwagen, seit vier Jahren aus eigener Produktion. Der Wallenhorster Spezialist für die Fleisch- und Lebensmittelindustrie sowie Pharmazie hat nun mit dem neuen Palletmaster-Modell den Generationenwechsel seiner Hubwagen eingeläutet. „Den neuen Palletmaster Pro 2.2 haben wir in vielen Bereichen verbessern können“, betont Geschäftsführer Benjamin Höcker. „Er ist noch stärker, noch stabiler und noch wartungsfreundlicher.“ Bei der neuen Generation konnten durch konstruktive Änderungen die Stabilität deutlich verbessert und eine Lasterhöhung auf 2.500 kg erreicht werden – eine Steigerung von 500 kg im Vergleich zum Vorgänger. Der Palletmaster ist zudem durch Schraubverbindungen und schraubbare Lagerlaschen für die Achsbefestigung wesentlich einfacher instand zu halten. Im Vorgängermodell wurden die Achsen durch Spannstifte oder Sicherungsringe befestigt. Die bewährten Vorteile der TÜV-geprüften Transportgeräte bleiben natürlich auch beim neuesten Palletmaster Pro-Modell erhalten: eine komplette Fertigung aus Edelstahl, Kühlhaustauglichkeit, bester Korrosionsschutz oder eine leichtgängige Fahrweise – um nur einige zu nennen. Ein zusätzliches Plus ist das schnelle Heben: Mit nur acht Deichselschlägen kommt man bis zur maximalen Hubhöhe – ein echter Vorteil, wenn Zeit Geld ist.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.