Firma Termotek erweitert ihr Produktportfolio - Kühlsysteme für kleinere Leistungsbereiche

  • © Termotek© Termotek

Die Firma Termotek erweitert ihr Produktportfolio um eine neue Technologie: eine Kühlmaschine auf Basis der Peltier-Technik. Die Anlagen eignen sich vor allem für kleinere Kühlleistungen von 200–750 Watt, bei denen eine sehr hohe Temperaturgenauigkeit gefordert ist. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch einen besonders kompakten und energieeffizienten Aufbau aus. Die geräusch- und vibrationsarmen Geräte kommen u.a. in der Halbleiterindustrie, in Laborumgebungen und bei medizinischen Anwendungen zum Einsatz. „Wir erweitern und vervollständigen unser Produktprogramm mit dieser neuen Kühlmaschine für kleine Leistungsbereiche. Die Peltier-Technik ist praktisch geräuschlos und stark nachgefragt“, berichtet Geschäftsführer Jan Kröger. Insbesondere der Wirkungsgrad (COP) der Maschinen setzt neue Maßstäbe. Die Geräte enthalten kein Kältemittel, wodurch das Risiko einer Leckage entfällt. Die ausfallsicheren Kühlmaschinen werden auch in „Customized“-Ausführungen verfügbar sein. Hierfür passt das Unternehmen die Produkte den spezifischen Anforderungen der Anwender an.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.