RK Rose+Krieger präsentiert zur Hannover Messe vier Neuheiten aus der Verbindungs-, Linear- und Profiltechnik

  • © RK Rose & Krieger© RK Rose & Krieger

In diesem Jahr wartet RK Rose+Krieger zur Hannover Messe mit vier Neuheiten aus der Verbindungs-, Linear- und Profiltechnik auf: Erstmals dem Fachpublikum vorgestellt werden höhenverstellbare Versionen der doppelten und teleskopierenden Monitortragarme und eine neue Premiumversion der Hubsäulensteuerung Multicontrol II. Außerdem sind das vollständig überarbeitete Arbeitsplatzsystem  Easywork und eine neue Baugröße der Doppelwellen-Lineareinheit EPX-II KG auf der Messe zu erleben. Der Geschäftsbereich Verbindungstechnik hat das Produktspektrum der RK Monitorhalterung um zwei neue Tragarmmodelle erweitert. Ab sofort sind sowohl der doppelte als auch der teleskopierende Tragarm in einer höhenverstellbaren Version erhältlich. Auch das System für aufgabenspezifische, ergonomische Arbeitsplätze wurde überarbeitet. Die Höhenverstellung der Arbeitstische erfolgt jetzt mit Hubsäulen der Multilift II Familie. Folgerichtig bietet das Unternehmen nun auch seine Easywork-Arbeitsplätze in den Versionen Multilift II standard, impact, telescope und ESD an. Erst im vergangenen Herbst wurde die neue Doppelwellen-Linearachse mit Kugelgewindetrieb auf dem Markt gebracht – in der gängigen Baugröße 40. Nun folgt die kleinere Ausgabe der hochpräzisen, maximal flexiblen Lineareinheit, die ebenfalls 100 % kompatibel mit dem bestehenden EP(X)-Produktprogramm ist.

Kontaktieren

Rose & Krieger GmbH
Potsdamer Str. 9
32423 Minden
Telefon: +49 571 9335 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.