Sicherheit

IBC-Station Euro 3R

Die IBC-Station Euro 3R von Denios bietet dem Anwender Lagerfläche für maximal drei IBC, Sicherheit und durchdachtes Handling. Wie die bewährten IBC-Stationen ist auch die bisher größte Variante vollständig aus Polyethylen (PE) gefertigt. Der Werkstoff weist eine hohe Beständigkeit gegen Öle, Säuren und Laugen auf. Denios verzichtet bei der IBC-Station Euro 3R komplett auf Stahleinbauteile. Der Korpus ist somit komplett gegen Korrosion geschützt. Durch das geringe Eigengewicht ist die IBC-Station schnell und flexibel im Kundenbetrieb aufstell- und einsetzbar. Serienmäßige Aussparungen an der Unterseite sorgen für eine problemlose Beförderung mittels Gabelstapler oder Hubwagen.

Bei der Lagerung von Fässern wird das Produkt mit einer Gitterrost-Stellfläche versehen. Ab- und Umfüllarbeiten gestalten sich an der Euro 3R besonders sicher. Ein separater Arbeitsbereich fängt mögliche Tropfverluste auf. Die Auffangwanne ist mit einem Volumen von 1750 l großzügig dimensioniert. Um maximale Sicherheit bieten zu können, ist die IBC-Station 3R mit vierfacher Traglast getestet.
 

Kontakt

Denios AG

Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland

+49 5731 753 306
+49 5731 753 197

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing