Dichtungsfreier Plattenwärmeübertrager von Alfa Laval

  • Bei dem Produkt handelt es sich um einen Alfa Laval DuroShell, einem Plate & Shell-Wärmeübertrager, der für besonders anspruchsvolle Aufgaben konstruiert wurde – wenn beispielsweise korrosive Medien, hoher Druck oder hohe Temperaturen zum Einsatz kommen. Mit vielen innovativen Details optimiert DuroShell die Prozessleistung beim Kunden und ermöglicht Wärmeübertragung auf einem neuen Niveau. Bei dem Produkt handelt es sich um einen Alfa Laval DuroShell, einem Plate & Shell-Wärmeübertrager, der für besonders anspruchsvolle Aufgaben konstruiert wurde – wenn beispielsweise korrosive Medien, hoher Druck oder hohe Temperaturen zum Einsatz kommen. Mit vielen innovativen Details optimiert DuroShell die Prozessleistung beim Kunden und ermöglicht Wärmeübertragung auf einem neuen Niveau.
  • Bei dem Produkt handelt es sich um einen Alfa Laval DuroShell, einem Plate & Shell-Wärmeübertrager, der für besonders anspruchsvolle Aufgaben konstruiert wurde – wenn beispielsweise korrosive Medien, hoher Druck oder hohe Temperaturen zum Einsatz kommen. Mit vielen innovativen Details optimiert DuroShell die Prozessleistung beim Kunden und ermöglicht Wärmeübertragung auf einem neuen Niveau.
  • Jeremy Mah, HS Merseburg, Achemareporter

#achema2018 – Das Produkt Duroshell von Alfa Laval wird auf der Achema 2018 vorgestellt. Der Wärmeübertrager ist bekannt für seine hohe thermische Effizienz dank seines Baumaterials, das hauptsächlich aus Edelmetall besteht.

Außerdem ermöglicht dieser leistungsfähige Plattenwärmeübertrager einen Betrieb, der bei hohem Druck und bei hohen Temperaturen abläuft. Mit Hilfe von eingeschweißten Platten im Gehäuse läuft der Wärmeübertragungsprozess dichtungsfrei ab. Der Aufbau des Duroshell ist robust, eine Reinigung der Platten nicht nötig. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, den Wärmeübertrager mit nichtfaulenden Flüssigkeiten zu befahren.

Die Platten von Duroshell sind in einer charakteristischen Roller-Coaster-Form gestaltet. Damit lassen sich die Flüssigkeiten, die durch den Wärmeübertrager strömen, gut verteilen. Desweiteren dient die ovale Eintrittsöffnung des Wärmeübertragers dazu, den Druckverlust  zu vermindern.

Alfa Laval mit Hauptsitz in Hamburg produziert Wärmetauscher, die sich für großen Industriemaßstab eignen. Der Anwendungsbereich liegt in der Wärmeübertragung von Schwefelsäure. Mit ihrer hohen Kompetenz in der Herstellung von Plattenwärmeübertrager steht die Firma in Konkurrenz mit Herstellern, die Rohrbündelwärmeübertrager einsetzen. Alfa Laval vermarktet seine Produkte nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.

 

Autor(en)

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.