Redundanter Temperaturfühler von EPHY-MESS

  • © EPHY-MESS GmbH© EPHY-MESS GmbH

EPHY-MESS hat einen Temperatursensor entwickelt, der für Überwachungssicherheit sorgt, überall wo Temperatur absolut zuverlässig an exponierten Stellen zu messen ist, bei der Ölförderung, in der petrochemischen Industrie, in Zementwerken, Eisenhütten oder in Pumpstationen und Wasserkraftwerken. Ein extra Signalausgang bietet im Fehlerfall eine eindeutige Anzeige. Die im Sensorkopf integrierte Elektronik prüft zyklisch beide im gleichen Gehäuse eingebauten Temperaturfühler auf Funktionsfähigkeit. Bei einem Ausfall schaltet die Elektronik auf den vorhandenen Reservesensor. Gleichzeitig wird über den separaten Signalausgang eine Störungsmeldung ausgegeben. Der Sensor ist mit dem Messbereich -40 bis +110°C und für Umgebungstemperaturen von -40 bis +65°C spezifiziert. Er genügt der Schutzklasse IP65 sowie der EMV Richtlinie EN 61326-1:2013 und EN 61326-2-3:2013. EPHY-MESS-berechnete die Lebensdauer unter maximal zulässiger Umgebungstemperatur auf mehr als 25 Jahre!

Kontaktieren

EPHY-MESS GmbH

Wiesbaden
Telefon: +49 6122 92280

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.