Thermische Verfahrenstechnik

Redundanter Temperaturfühler von EPHY-MESS

EPHY-MESS hat einen Temperatursensor entwickelt, der für Überwachungssicherheit sorgt, überall wo Temperatur absolut zuverlässig an exponierten Stellen zu messen ist, bei der Ölförderung, in der petrochemischen Industrie, in Zementwerken, Eisenhütten oder in Pumpstationen und Wasserkraftwerken.

Ein extra Signalausgang bietet im Fehlerfall eine eindeutige Anzeige. Die im Sensorkopf integrierte Elektronik prüft zyklisch beide im gleichen Gehäuse eingebauten Temperaturfühler auf Funktionsfähigkeit. Bei einem Ausfall schaltet die Elektronik auf den vorhandenen Reservesensor. Gleichzeitig wird über den separaten Signalausgang eine Störungsmeldung ausgegeben. Der Sensor ist mit dem Messbereich -40 bis +110°C und für Umgebungstemperaturen von -40 bis +65°C spezifiziert. Er genügt der Schutzklasse IP65 sowie der EMV Richtlinie EN 61326-1:2013 und EN 61326-2-3:2013. EPHY-MESS-berechnete die Lebensdauer unter maximal zulässiger Umgebungstemperatur auf mehr als 25 Jahre!

Kontakt

EPHY-MESS GmbH

Berta-Cramer-Ring 1
65205 Wiesbaden
Deutschland

+49 6122 92280

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Produkt veröffentlichen


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Anbieterverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing