chemanager-online.com https://www.chemanager-online.com/rss.xml de Wacker schließt 2018 mit höherem Umsatz ab https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/wacker-schliesst-2018-mit-hoeherem-umsatz-ab Wacker Chemie hat im Gesamtjahr 2018 ihren Umsatz wie prognostiziert leicht gesteigert. Nach vorläufigen Berechnungen erzielte der Münchner Chemiekonzern im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 4,98 Mrd. EUR (2017: 4,92 Mrd. EUR). Das ist ein Plus von 1%. Höhere Absatzmengen und Preise im Chemiegeschäft sind der wesentliche Grund für diesen Anstieg. Besonders deutlich fiel der Zuwachs bei Siliconen aus. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/wacker-schliesst-2018-mit-hoeherem-umsatz-ab Fri, 18 Jan 2019 17:34:00 +0000 Rosneft Deutschland hat erfolgreich eigene Marketing-Aktivitäten gestartet https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/rosneft-deutschland-hat-erfolgreich-eigene-marketing-aktivitaeten-gestarte Rosneft Deutschland hat am 1. Januar 2019 die eigenen Marketing-Aktivitäten gestartet. Dies umfasst sämtliche Raffinerieerzeugnisse, die von Rosneft Deutschland in drei Raffinerien in Deutschland hergestellt werden, an denen das Unternehmen Beteiligungen hält. Das Produktportfolio umfasst Benzin, Diesel, Heizöl, JET A-1, LPG, Bitumen, HFO, Residuals, Schwefel sowie Produkte für die Petrochemie.  https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/rosneft-deutschland-hat-erfolgreich-eigene-marketing-aktivitaeten-gestarte Fri, 18 Jan 2019 15:48:00 +0000 Bilfinger erhält prestigeträchtigen Auftrag für Gasbehandlungsanlage https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/bilfinger-erhaelt-prestigetraechtigen-auftrag-fuer-gasbehandlungsanlage Bilfinger hat von der Trans Europa Naturgas Pipeline einen großen Auftrag für das Engineering, die Montage und die Inbetriebnahme einer kompletten Deodorierungsanlage an der deutsch-schweizerischen Grenze erhalten. In einer solchen Anlage wird der dem Erdgas hinzugefügte Geruchsstoff Tetrahydrothiophen (THT) wieder entfernt. Dieser soll auf Leckagen des sonst geruchsfreien Erdgases hinweisen. In Deutschland wird THT erst in den Systemen der lokalen Gasversorger injiziert und ist im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern nicht im Fernleitungssystem zulässig. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/bilfinger-erhaelt-prestigetraechtigen-auftrag-fuer-gasbehandlungsanlage Fri, 18 Jan 2019 15:46:00 +0000 BASF: EU-Kommission genehmigt Übernahme des Polyamidgeschäfts von Solvay https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/basf-eu-kommission-genehmigt-uebernahme-des-polyamidgeschaefts-von-solvay Die EU-Kommission hat heute die Übernahme des Polyamidgeschäfts von Solvay durch BASF unter Auflagen genehmigt. Diese Zustimmung ist ein wichtiger Meilenstein für die Transaktion. Mit einem Abschluss wird in der zweiten Jahreshälfte 2019 gerechnet, sobald alle verbleibenden Bedingungen erfüllt sind, einschließlich der Veräußerung der zu devestierenden Geschäfte und Vermögenswerte an einen Dritten. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/basf-eu-kommission-genehmigt-uebernahme-des-polyamidgeschaefts-von-solvay Fri, 18 Jan 2019 15:33:00 +0000 Alpla: Philipp Lehner ist neuer CFO https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/alpla-philipp-lehner-ist-neuer-cfo Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab, der sich zukünftig Family Office Aufgaben widmen wird. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere Fachbereiche durchlaufen. Zuletzt hatte der 34-jährige Sohn von CEO Günther Lehner die Funktion des Regional Managers Nordamerika inne. Als CFO löst er Georg Früh ab und verantwortet die Bereiche Finanzen, Informationstechnologie, Digitalisierung und Human Resources. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/alpla-philipp-lehner-ist-neuer-cfo Fri, 18 Jan 2019 14:34:00 +0000 Dörte Rother erhält den Dechema-Preis 2018 https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/doerte-rother-erhaelt-den-dechema-preis-2018 Der Dechema-Preis 2018 geht an Dörte Rother, RWTH Aachen und Forschungszentrum Jülich. Sie erhält den Preis für ihre zukunftsweisenden Leistungen bei der Entwicklung effizienter synthetischer Enzymkaskaden zur Herstellung hochwertiger chiraler Substanzen. Der mit 20.000 EUR dotierte Preis wird im Rahmen des Dechema-Tages am 23. Mai 2019 in Frankfurt übergeben. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/doerte-rother-erhaelt-den-dechema-preis-2018 Fri, 18 Jan 2019 12:43:00 +0000 Evonik übernimmt US Start-up Structured Polymers https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/evonik-uebernimmt-us-start-structured-polymers Evonik übernimmt das amerikanische Technologie-Start-up für 3D-Druckmaterialien Structured Polymers mit Sitz in Austin, Texas. Ein entsprechender Kaufvertrag und Übernahmeplan wurden unterzeichnet sowie die Transaktion kürzlich abgeschlossen. Durch die Akquisition erhält Evonik Zugang zu einer neuen patentierten Technologie, die eine Erweiterung des Produktportfolios an speziellen Kunststoffpulvern für additive Fertigung ermöglichen wird. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/evonik-uebernimmt-us-start-structured-polymers Fri, 18 Jan 2019 12:31:00 +0000 Symrise will Geschäft bis 2025 weiter ausbauen https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/symrise-will-geschaeft-bis-2025-weiter-ausbauen Symrise gab auf dem Investorentag in Charleston, South Carolina, USA erstmals die neuen Langfristziele bis 2025 bekannt. Das Unternehmen will seinen Umsatz auf etwa 5,5 bis 6 Mrd. EUR steigern. Dieses Ziel will der Konzern mit einem jährlichen organischen Umsatzwachstum (CAGR) von 5 bis 7% und strategischen Akquisitionen erreichen. Dabei soll sich die Profitabilität auf hohem Niveau verbessern. Ab 2020 will Symrise eine EBITDA-Marge im Zielkorridor von 20 bis 23% erwirtschaften. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/symrise-will-geschaeft-bis-2025-weiter-ausbauen Fri, 18 Jan 2019 08:25:00 +0000 Beiersdorf: Tesa und Consumer sorgen für erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/beiersdorf-tesa-und-consumer-sorgen-fuer-erfolgreiches-geschaeftsjahr-2018 Beiersdorf hat im Geschäftsjahr 2018 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Nach vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen ist der Konzernumsatz 2018 organisch um 5,4% gestiegen. Nominal erhöhte sich der Umsatz von 7.056 Mio. EUR um 2,5% auf 7.233 Mio. EUR. Zu diesem Geschäftsergebnis haben beide Unternehmensbereiche beigetragen. Der Unternehmensbereich Consumer steigerte den Umsatz organisch um 5,0%. Tesa erreichte ein organisches Umsatzwachstum von 6,8%. Beiersdorf wird insgesamt eine operative EBIT-Umsatzrendite des laufenden Geschäfts auf Vorjahresniveau erreichen. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/beiersdorf-tesa-und-consumer-sorgen-fuer-erfolgreiches-geschaeftsjahr-2018 Fri, 18 Jan 2019 07:44:00 +0000 Schott bleibt auf Erfolgskurs https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/schott-bleibt-auf-erfolgskurs Schott kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/2018 (1. Oktober 2017 bis 30. September 2018) zurückblicken. Alle wesentlichen Finanzkennzahlen haben sich weiter positiv entwickelt oder blieben auf dem guten Niveau des Vorjahres. Darüber hinaus wurden wichtige Impulse gesetzt, um zukünftiges Wachstum zu erzielen. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/schott-bleibt-auf-erfolgskurs Thu, 17 Jan 2019 14:30:00 +0000 BASF und Adani prüfen gemeinsame Investition in Acryl-Wertschöpfungskette in Mundra/Indien https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/basf-und-adani-pruefen-gemeinsame-investition-acryl-wertschoepfungskette-m BASF und die Adani-Gruppe haben am Vorabend des „Vibrant Gujarat Global Summit 2019“ eine Absichtserklärung zur Prüfung einer gemeinsamen Großinvestition im Bereich der Acryl-Wertschöpfungskette unterzeichnet. Dies wäre die bislang größte Investition von BASF in Indien. Der vorgesehene Standort würde am Hafen von Mundra im indischen Bundesstaat Gujarat liegen. Eine Machbarkeitsstudie wird bis Ende 2019 abgeschlossen werden. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/basf-und-adani-pruefen-gemeinsame-investition-acryl-wertschoepfungskette-m Thu, 17 Jan 2019 12:23:00 +0000 Zehn neue Startups im Innovation Center von Merck https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/zehn-neue-startups-im-innovation-center-von-merck Merck hat die zehn neuen Startups bekannt gegeben, die für die siebte Runde des Accelerator-Programms in das Innovation Center des Unternehmens in Darmstadt einziehen werden. Die Teams stammen aus neun Ländern weltweit. Damit ist die aktuelle Runde des Accelerator-Programms internationaler besetzt denn je. Die teilnehmenden Startups wurden aus insgesamt 565 Bewerbungen aus 68 Ländern weltweit ausgewählt. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/zehn-neue-startups-im-innovation-center-von-merck Thu, 17 Jan 2019 12:13:00 +0000 Wiley tritt Projekt DEAL bei https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/wiley-tritt-projekt-deal-bei Der weltweit tätige, führende Wissenschaftsverlag John Wiley & Sons, in Deutschland präsent durch Wiley-VCH (Weinheim), hat eine bundesweite Partnerschaftsvereinbarung mit dem Projekt DEAL unterzeichnet. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/wiley-tritt-projekt-deal-bei Thu, 17 Jan 2019 09:52:00 +0000 Schott investiert 300 Mio. EUR in Geschäft mit Pharmaverpackungen https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/schott-investiert-300-mio-eur-geschaeft-mit-pharmaverpackungen Schott investiert in den kommenden drei Jahren rund 300 Mio. EUR in den Ausbau seines Kerngeschäfts mit Rohrglas als Ausgangsmaterial für Pharmaverpackungen sowie Pharmaverpackungen aus Glas und Polymer. Insbesondere in Europa und Asien werden die Fertigungskapazitäten deutlich erhöht. „Wir produzieren heute Pharmarohrglas, aus dem je nach Art und Größe rund 25 Milliarden Pharmaverpackungen wie Spritzen, Fläschchen, Ampullen oder Karpulen entstehen – produziert sowohl von Schott als auch weiteren Herstellern weltweit. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/schott-investiert-300-mio-eur-geschaeft-mit-pharmaverpackungen Thu, 17 Jan 2019 08:57:00 +0000 Siebte Runde des Merck Accelerator-Programms https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/siebte-runde-des-merck-accelerator-programms Das Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck hat die zehn neuen Start-ups bekannt gegeben, die für die siebte Runde des Accelerator-Programms in das Innovation Center des Unternehmens in Darmstadt einziehen werden. Die Teams stammen aus neun Ländern. Damit ist die aktuelle Runde des Accelerator-Programms von Merck internationaler besetzt denn je. Die teilnehmenden Start-ups wurden aus insgesamt 565 Bewerbungen aus 68 Ländern weltweit ausgewählt. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/siebte-runde-des-merck-accelerator-programms Wed, 16 Jan 2019 16:40:00 +0000 SABIC erwirbt Mehrheit an Carbon-Nanoröhren-Geschäft für Energiespeicheranwendungen https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/sabic-erwirbt-mehrheit-carbon-nanoroehren-geschaeft-fuer-energiespeicheran SABIC hat heute die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an Black Diamond Structures (BDS) bekanntgegeben, einem 2014 gegründeten Nanotechnologie-Unternehmen. BDS fertigt und vermarktet Molecular Rebar, eine patentrechtlich geschützte Technologie modifizierter Kohlenstoff-Nanoröhren (Carbon Nanotubes, CNT), die ein hohes Potenzial zur Leistungssteigerung von Energiespeicheranwendungen mit Bleisäure- und Lithium-Ionen-Batterien bieten. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/sabic-erwirbt-mehrheit-carbon-nanoroehren-geschaeft-fuer-energiespeicheran Wed, 16 Jan 2019 15:10:00 +0000 Franz-Ulrich Hartl und Arthur L. Horwich erhalten den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2019 https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/franz-ulrich-hartl-und-arthur-l-horwich-erhalten-den-paul-ehrlich-und-ludw Der Deutsche Franz-Ulrich Hartl (61) und der US-Amerikaner Arthur L. Horwich (68) werden am 14. März 2019 den mit 120.000 EUR dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis in der Frankfurter Paulskirche erhalten. Das gab der Stiftungsrat der Paul Ehrlich-Stiftung heute bekannt. Hartl ist Direktor am Max-Planck-Institut für Biochemie in München, Horwich forscht am „Boyer Center for Molecular Medicine“ der Yale School of Medicine, dem Department of Genetics und dem Howard Hughes Medical Institute. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/franz-ulrich-hartl-und-arthur-l-horwich-erhalten-den-paul-ehrlich-und-ludw Wed, 16 Jan 2019 12:44:00 +0000 Nestlé schließt sich Projekt STOP an https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/nestle-schliesst-sich-projekt-stop Borealis und Systemiq freuen sich gemeinsam mit ihren Partnern, der norwegischen Regierung, NOVA Chemicals, Borouge und Veolia, Nestlé als neuen strategischen Partner von Projekt STOP („Stop Ocean Plastics“) begrüßen zu dürfen. Projekt STOP ist eine wegweisende Initiative zur Vermeidung von Meeresmüll in Südostasien. Nestlé ist das erste und weltweit größte Unternehmen für Lebensmittel und Getränke, das sich der Initiative anschließt. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/nestle-schliesst-sich-projekt-stop Wed, 16 Jan 2019 11:12:00 +0000 Brexit-Chaos: Chemie und Pharma brauchen dringend Übergangslösungen https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/brexit-chaos-chemie-und-pharma-brauchen-dringend-uebergangsloesungen Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Utz Tillmann, bedauert die Ablehnung des Brexit-Abkommens durch das britische Parlament: „Durch das Votum stehen wir jetzt hart an der Abbruchkante zum ungeordneten Brexit. Ich hoffe sehr, dass die britische Politik trotz der aufgeheizten Stimmung noch eine Möglichkeit findet, den Worst Case zu verhindern. London und Brüssel müssen jetzt im Gespräch bleiben.“ https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/brexit-chaos-chemie-und-pharma-brauchen-dringend-uebergangsloesungen Wed, 16 Jan 2019 10:39:00 +0000 Brenntag übernimmt Schmierstoffsparte von Reeder Distributors https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/brenntag-uebernimmt-schmierstoffsparte-von-reeder-distributors Brenntag übernimmt die Schmierstoffsparte von Reeder Distributors. Das Unternehmen ist ein regionaler, integrierter Schmierstoffhändler mit Hauptsitz in Fort Worth, Texas, USA. Die Kraftstoff- und Ausrüstungssparten von Reeder Distributors ist nicht Teil der Akquisition. Reeder Distributors bedient Automobilkunden sowie alle Arten von Industrie- und Gewerbekunden hauptsächlich auf dem Markt Dallas-Fort Worth. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/brenntag-uebernimmt-schmierstoffsparte-von-reeder-distributors Wed, 16 Jan 2019 10:32:00 +0000 AEPW: Globale Allianz gegen Kunststoffabfall in der Umwelt gegründet https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/aepw-globale-allianz-gegen-kunststoffabfall-der-umwelt-gegruendet Rund 30 Unternehmen aus verschiedenen Kontinenten haben sich zur „Alliance to End Plastic Waste“ (AEPW) zusammengeschlossen. In der Allianz gegen Plastikmüll in der Umwelt sind Chemieproduzenten, Kunststoffhersteller, Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie, dem Handel und der Abfallwirtschaft vertreten. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/aepw-globale-allianz-gegen-kunststoffabfall-der-umwelt-gegruendet Wed, 16 Jan 2019 10:14:00 +0000 Nouryon schließt Vertrag mit Itaconix über Lieferung biobasierter Polymere https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/nouryon-schliesst-vertrag-mit-itaconix-ueber-lieferung-biobasierter-polyme Nouryon erweitert sein Angebot um biobasierte Polymere für den Reinigungsmittelmarkt. Dafür hat das Unternehmen einen Liefervertrag mit dem Hersteller Itaconix abgeschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung produziert Itaconix Polymere mit chelatbildenden Eigenschaften, die Nouryon an Hersteller von Wasch- und Reinigungsmitteln für den häuslichen, institutionellen und industriellen Bedarf vertreibt. Darüber hinaus wird Nouryon Kunden von Itaconix aus diesem Segment übernehmen. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/nouryon-schliesst-vertrag-mit-itaconix-ueber-lieferung-biobasierter-polyme Wed, 16 Jan 2019 08:09:00 +0000 5G-ACIA bringt Industriesicht in internationale Standardisierung ein https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/5g-acia-bringt-industriesicht-internationale-standardisierung-ein Für die Industrie ist die kommende Mobilfunkgeneration 5G von großer Bedeutung: Drahtlose Vernetzungstechnologie erlaubt mehr Flexibilität, Wandelbarkeit und Mobilität. Die 5G Alliance for Connected Industries and Automation (5G-ACIA) hat sich zum Ziel gesetzt, 5G von vornherein industriefähig zu gestalten – bspw. bei der Erarbeitung eines Funkkanalmodells in einer Fabrikumgebung. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/5g-acia-bringt-industriesicht-internationale-standardisierung-ein Wed, 16 Jan 2019 08:01:00 +0000 Chemiestudium und Promotion https://www.chemanager-online.com/news-opinions/grafiken/chemiestudium-und-promotion (CHEManager 01/2019)     Über 7.000 Studienanfänger in der Chemie     Chemie als Studiengang mit Bachelor- oder Master­abschluss kann in Deutschland an 54 Universitäten und Technischen Hochschulen studiert werden. Sechs Hochschulen bieten den Studiengang Wirtschaftschemie an. Neu hinzugekommen im Jahr 2017 ist der Studiengang Wirtschaftschemie in Regensburg. 2017 begannen nach einer Erhebung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) insgesamt 7.174 Anfänger ihr Chemiestudium. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/grafiken/chemiestudium-und-promotion Wed, 16 Jan 2019 07:43:00 +0000 Ineos kündigt Mega-Investition im Hafen Antwerpen an https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/ineos-kuendigt-mega-investition-im-hafen-antwerpen Ineos, hat den Hafen Antwerpen als Standort für eine Investition in Höhe von drei Mrd. EUR ausgewählt, die 400 Arbeitsplätze schaffen wird. Die Investitionssumme ist eine der größten in die europäische Chemieindustrie seit 20 Jahren. Flandern bestätigt damit seine Position als eine der führenden Chemieregionen und zugleich stärkt der Hafen Antwerpen seine Rolle als größter Chemiecluster in Europa. https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/ineos-kuendigt-mega-investition-im-hafen-antwerpen Tue, 15 Jan 2019 17:55:00 +0000