Linde KCA baut PP-Anlage

Tobolsk-Polimer LLC hat die Linde-KCA-Dresden (LKCA) zur Planung, Ausrüstungslieferung und Montageüberwachung einer Polypropylenanlage mit einer Jahreskapazität von 500.000 t in Tobolsk in der Region Tyumen, Westsibirien, auf der Grundlage der Innovene PP Technologie, lizensiert durch Ineos, auserwählt. Tobolsk-Polimer LLC ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von Sibur LLC und wurde im April 2006 zum Management und Betrieb der Sibur-Investition für einen neu zu errichtenden Anlagenkomplex zur Propandehydrierung und Polypropylenerzeugung gegründet. LKCA hat mit der Vertragsrealisierung bereits begonnen und es ist geplant, dass LKCA den Montageprozess bis zu Inbetriebnahme und Start-up überwacht. Der Schätzwert des Projektes zur Gesamtrealisierung der PP-Anlage beträgt ca. 400 Mio. €. Das Projekt beginnt mit einer 6-monatigen Front End Engineering-Phase, gefolgt vom Detail-Engineering sowie der Ausrüstungs- und Materialbeschaffung. Die mechanische Fertigstellung wird im Laufe des vierten Quartals 2010 erwartet, die Inbetriebnahme der Anlage ist für Anfang 2011 geplant.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.