TAR-ALLIANCE erstmals Hauptsponsor der TAR2015

TAR2015: Auf der alljährlichen Shutdown- und Turnaroundtagung TAR2015 wurden auch in diesem Jahr die aktuellen Tendenzen und verschiedene Blickwinkel auf die Abwicklung von Stillständen in der produzierenden Chemie illustriert und diskutiert. In den Vorträgen kristallisierte sich heraus, welchen Stellenwert eine gute Kommunikation und die Abstimmung aller Beteiligten auf- und untereinander, als Grundlage für eine erfolgreiche Durchführung, darstellen.


Erstmalig agierte in diesem Jahr die vor 1,5 Jahren gegründete TAR-Alliance als Hauptsponsor der Tagung und trifft mit ihrer Philosophie genau den Tenor der Veranstaltung. Durch den Zusammenschluss der Partner, welche jeder auf einem anderen Gebiet des TA-Managements einen Fachbereich abdeckt, ist eine konkurrenzlose Diskussion und Analyse aktueller Trends möglich. Angefangen bei Optimierung der Dämmdicken zur Energieeffizienzsteigerung, Schulung des Personals und Arbeitssicherheit, Fachplanung und Dokumentenmanagement, Materialmanagement mit Fokus auf schneller Beschaffung (insbesondere Dichtungen und Spezialteile), professionelle Terminplanung und Controlling bis hin zur As-Built-Dokumentation optimiert die TAR-Alliance den kompletten Turnaroundprozess.


Bei der Umsetzung achten alle Beteiligten auf eine Kommunikation auf Augenhöhe, um wie in der Allianz selbst eine transparente Risikoabschätzung und somit eine Minimierung von Kosten bei Optimierung von Prozessen zu erreichen. Die enge Verbundenheit der Firmen selbst wurde durch einen Messestand symbolisiert, an welchem Interessenten und bestehende Kunden sich von den Expertisen der Firmen überzeugen konnten. „Unser Messestand illustriert dieses Jahr genau das, was die TAR-Alliance verkörpert. Wir stehen zusammen und stellen gemeinsam etwas Großes auf die Beine.", findet Frau Wilhelmi von TechDo.
Die TAR-Alliance rückt seit ihrem Bestehen im Oktober 2013 immer näher zusammen und ermöglicht dem Kundenkreis mit minimal einem Partner der Allianz die Fachkompetenzen der Gemeinschaft.

Wie und dass es funktioniert haben die Beteiligten beim ersten Infotag in Leuna vorgestellt und wollen dies beim ersten komplett über die TAR-Alliance abgewickelten Stillstand unter Beweis stellen.


Am 12. November 2015 wird der nächste große Infotag in der Arena „Auf Schalke" in Gelsenkirchen stattfinden. 

Kontaktieren

TechDo GmbH
Lise-Meitner Str. 13
45699 Herten
Telefon: +49 2366 506980
Telefax: +49 2366 5069820

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.