10.09.2019
ThemenBücher

Der Honiganzeiger

Europa im Jahr 2028: Die europäische Vision ist gescheitert, der Euro abgeschafft und Deutschland steht kurz davor, von feindlich gesinnten internationalen Oligarchen übernommen zu werden. Allein der unauffällige Diplomat Till von Herlichingen wird damit beauftragt, dies zu verhindern. Dieser gerät prompt in eine neue globale Wirtschaftskrise und findet sich in einer Welt aus mörderischen Businessmagnaten, Regierungsintrigen und schönen Frauen wieder. Über das Auswärtige Amt in Berlin, Casino Monte Carlo, Weltwirtschaftsforum Davos und die Wall Street wird er schließlich im Steuerparadies London als Botschafter stationiert. Was mit einer vergilbten Gittermappe vom Außenminister beginnt, mündet im faustischen Endspiel um die Welt und um Till von Herlichingens Seele.

Autor(en)

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.