25.02.2019
ThemenBücher

Geschädigt statt geheilt

Gerade erst zieht der Skandal um den ehemaligen Krankenpfleger Niels Högel seine Kreise. Aber der Fall um den gelernten Pfleger ist bei weitem nicht der einzige, der momentan kursiert. Auch der Fall um den Ex-Chefarzt, der Frauen mit Kokain gefügig machte, zeigt, in Medizin und Pharmaindustrie passieren kann. Serienmorde in Kliniken und Altenheimen, Manipulationen bei Organspenden oder gepanschte Krebsmedikamente sind nur einige wenige Beispiele für Skandale innerhalb des deutschen Gesundheitssystems. In ihrem Buch widmen sich Eckart Roloff, Fachjournalist und Buchautor, und Karin Henke-Wendt, Diplombiologin und Medizinjournalistin, den großen deutschen Medizin- und Pharmaskandalen der letzten Jahre.

Geschädigt statt geheilt
Große deutsche Medizin- und Pharmaskandale
Eckart Roloff und Karin Henke-Wendt
Hirzel Verlag 2018
256 Seiten, 22,00 EUR
ISBN 978-3-7776-2763-2

Autor(en)

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.