12.07.2018
ThemenBücher

Tod am Lungomare

Joseph Chomsky ist ein ehrgeiziger Doktorand der Medizin in Salzburg. Als er mit seiner Doktorarbeit nicht weiterkommt, reist er seinem pensionierten Vorgesetzten Professor Billroth an dessen Alterswohnsitz in Kroatien nach. Der Professor geht auf seine Bitte um ein Treffen ein, doch bevor es stattfinden kann, stirbt Billroth beim Sturz von der Steilklippe am Lungomare. Erschüttert über die Folgen seines Anrufs, versucht Chomsky nun, Billroths Tod aufzuklären. Und auf einmal interessieren sich verschiedene Akteure für Chomsky und seine Forschungen. Hier spielen sich die undurchsichtigen Machenschaften der internationalen Pharmaindustrie in der Idylle der istrianischen Riviera ab. Innerhalb weniger Tage entspinnt sich zwischen Salzburg und der kroatischen Küste ein kompliziertes Geflecht aus Interessen und Profitgier, das aus wechselnden Perspektiven episodenhaft erzählt wird.

Tod am Lungomare
Joseph Lecheler
Hachinger Verlag 2017
219 Seiten, 9,20 EUR
ISBN-10: 3871855170

Autor(en)

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.