Immer am Puls der Zeit

  • Prof. Jochen Maas, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung, Sanofi-Aventis Deutschland GmbHProf. Jochen Maas, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

25 Jahre sind ein stolzer Zeitraum, vor allem in der schnelllebigen Zeit der Natur- und Lebenswissenschaften: Waren vor 25 Jahren noch die kleinen Moleküle mit all ihren Vor- aber auch Nachteilen noch das Maß aller Dinge in der Pharmaforschung und -produktion, hat sich die Situation heute stark verändert: Proteine und bald vielleicht auch Oligonukleotide bestimmen einen Großteil der Pipelines der Pharmaunternehmen und die Rolle der kleinen Moleküle ist kleiner geworden.

Damit gingen natürlich auch Änderungen im Produktionsprozess einher, von den synthetischen Molekülen zu den Biologicals. Da diese praktisch immer parenteral gegeben werden müssen, hat sich ein zweiter Zweig in den zurückliegenden Jahren stark entwickelt: Devices. Und man muss kein Prophet sein, um zu erkennen, dass in Zukunft zwei weitere Aspekte eine immer wichtiger werdende Rolle im Pharmabusiness spielen werden: Diagnose – Stichwort: individualisierte Medizin – und Data. Dieses „4D-Konzept“ der integrierten Patientenversorgung (Diagnosis, Drug, Device, Data) wird die Patientenversorgung der Zukunft bestimmen und ich bin sicher, dass der CHEManager diese Entwicklung intensiv verfolgen wird. Er war auch in der Vergangenheit immer am Puls der Zeit und bei aufmerksamer Lektüre sowohl der Interviews als auch der Berichte war es immer möglich, die aktuellen Trends nicht nur zu verfolgen, sondern sogar zu antizipieren.

Als Verantwortlicher für Forschung und Entwicklung war auch der Produktionsteil des CHEManager immer eine wichtige Informationsquelle für mich. Ohne eine immer intensivere Verflechtung von Forschung, Entwicklung und Produktion sind Biologicals heute nicht mehr herstellbar, und die vor 25 Jahren vielleicht noch zu beobachtende „Über-den-Zaun-Werf-Mentalität“ zwischen F&E und Produktion dürfte für immer der Vergangenheit angehören. Auch hieran hat der CHEManager seinen Anteil.

Ich wünsche dem CHEManager auch weiterhin alles Gute und freue mich schon jetzt auf die Ausgaben der nächsten 25 Jahre!

Autor(en)

Kontaktieren

Sanofi-Aventis Deutschland
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main
Germany
Telefon: +49 69 305 0
Telefax: +49 69 305 16883

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.