Chemie & Life Sciences

In See gestochen

12.08.2016 -

„Die Gabel - Heldin der Landschaft vom Genfer See“, nahe Vevey in der Schweiz, wurde 1995 von dem Plastikkünstler Jean-Pierre Zaugg zum 10-jährigen Jubiläum des Museums der Ernährung „Alimentarium“ erschaffen. Die Skulptur befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem Museum, das Besuchern die Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln näher bringt.

Derzeit wird das Museum aufwändig umgestaltet, sodass sich ein Besuch nach der Wiedereröffnung am 4. Juni 2016 erst recht lohnt. Denn die Erzeugung und Verteilung von Nahrungsmitteln für die wachsende Weltbevölkerung stellt die Gesellschaft vor große Herausforderung. Immer noch werden zu viele Lebensmittel weggeworfen. Kreative Innovationen aus Naturwissenschaft und Technik sind nötig, um Wege zu zeigen und Lösungen zu finden, in welchen der Mensch und seine Anbauflächen noch Platz haben.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing