Wechsel von Besitz- zu Nutzungsorientierung wird zunehmen

  • © Asahi Kasei© Asahi Kasei
  • © Asahi Kasei
  • Heiko Rother, General Manager, Business Development Automotive, Asahi Kasei Europe

Wir erleben derzeit einen nie dagewesenen Wandel im Mobilitätsangebot und -verhalten. Das Auto in seiner klassischen Form als Statussymbol wird abgelöst. Gerade junge Menschen greifen bereits heute auf ein breites und diversifiziertes Mobilitätsangebot zurück, insbesondere in den Großstädten. Dieser Wechsel von Besitz- zu Nutzungsorientierung wird zukünftig noch zunehmen. Verschiedene Angebote wie öffentlicher Nahverkehr, Car-Sharing, E-Scooter oder E-Bikes werden nahtlos verknüpft, unterstützt durch integrierte Zahlungsmethoden von übergeordneten Serviceanbietern.

Mit dem Mobilitätsverhalten wird sich auch das Automobil ändern. Bei der Kaufentscheidung spielt die „Liebe auf den ersten Blick“ derzeit noch eine tragende Rolle. Mit zunehmender Nutzungsorientierung – etwa durch Car-Sharing – müssen die Kunden nunmehr jeden Tag aufs Neue überzeugt werden. Zu der Wunschausstattung kommt der subjektive Eindruck des aktuellen Istzustands des Fahrzeugs im Moment des Gebrauchs dazu. Nach Jahrzehnten der Differenzierung durch das Fahrzeugexterieur wendet sich zudem der Fokus schon länger Richtung Interieur. Durch optische und akustische Qualitätsanmutung sowie Funktionsausstattungen werden immer mehr Sinne der Fahrzeuginsassen angesprochen. Geruchsneutrale Materialien, elegante Oberflächen und auch Geräuschisolierung werden zunehmend wichtiger. Die schrittweise Einführung teil- bis vollautonomer Fahrzeuge beschleunigt diesen Trend. Ein entscheidendes Kriterium für den Nutzer wird die Frage sein, wie sie oder er die Zeit verbringt, während nicht mehr aktiv gefahren werden muss. Entscheidungskriterien wie Motor und Fahrdynamik geraten dabei sukzessiv in den Hintergrund und befeuern den Vormarsch des Elektromotors. Leises, sanftes und vorausschauendes Fahrverhalten autonomer elektrischer Fahrzeuge eröffnet neue Möglichkeiten. Der reine Personentransport von A nach B wird sich wandeln und das Auto mehr zum Lebensraum sowie Erlebnis werden. Der Wunsch nach Komfort, Konnektivität, intuitiver Bedienung, aber auch Ruhe wird einen höheren Stellenwert bekommen. Zudem wird Wasserstoff als Antrieb zukünftig eine Rolle spielen.

Das Auto in seiner klassischen Form als Statussymbol wird abgelöst.

Asahi Kasei‘s breites Produktportfolio unterstützt diese Entwicklungen in vielerlei Hinsicht.

Technologien und Innovationen im Bereich Hochleistungskunststoffe, -schäume oder -fasern erlauben zukunftsweisende Lösungen vom Antriebsstrang, über die Karosserie bis hin zum Innenraum. Als Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie (LIB) und weltweit führender Anbieter von LIB-Separatoren treiben wir bspw. unablässig Neuerungen, die auf eine ganzheitliche Betrachtung der Fahrzeugbatterie abzielen, um diese leichter, effizienter, kompakter und sicherer zu gestalten.

Die Fahrzeugkabine von Morgen realisieren wir durch Klasse-A-Oberflächen aus Hochleistungskunststoffen sowie nachhaltige Premiumfasern. Im nichtsichtbaren Bereich helfen Materialien mit außergewöhnlichen Eigenschaften, das Erlebnis weiter zu optimieren. Elektronikkomponenten wie Audio-D/A-Wandler und Gassensoren sorgen für glasklaren Premium-Sound bzw. optimale Luftqualität in der Fahrzeugkabine, während unsere CMOS Transceiver-Radarsensoren durch ihre Leistung und Genauigkeit massenmarkttauglich machen. Asahi Kasei‘s Anspruch ist maximaler Komfort bei maximaler Sicherheit.

Mit diesem diversifizierten Angebot nehmen wir in der Automobilindustrie eine einzigartige Position ein. Die Integration von Polymeren und Elektronikkomponenten unter einem Dach bietet ein immenses Potenzial für eine smartere Welt bei gleichzeitiger Reduzierung der Komplexität. So positionieren wir uns als starker Partner der weltweiten OEMs und Tier-1-Automobilzulieferer. Um dieses breite Sortiment zu veranschaulichen, haben wir unser Konzeptfahrzeug AKXY entwickelt, das mit seinen 36 Technologien einen kleinen Ausschnitt von dem zeigt, was mit Asahi Kasei möglich ist.

Autor(en)

Kontaktieren

Asahi Kasei Europe GmbH
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 0211 882203 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.