Asphaltmischgut auf Basis von Rizinusöl

Haftvermittler werden Asphaltmischungen für Straßenbau und Instandhaltung zugesetzt, um Asphaltbeläge vor Schäden durch Feuchtigkeit zu schützen und ihre Lebensdauer zu verlängern. Herkömmliche Produkte sind allerdings nicht kompatibel mit Polyphosphorsäure (PPA), die sich als kostengünstige Methode zur Anpassung von Asphaltbindemitteln an das gewünschte Leistungsniveau immer mehr durchsetzt. Ein neuer Haftvermittler aus nachwachsenden Rohstoffen erfüllt die Bedürfnisse der Verarbeiter nach einer nachhaltigeren Alternative, die die Leistung und Haltbarkeit von Asphaltmischgut erhält. Mit Wetfix G400 hat Nouryon eine Lösung entwickelt, die mit PPA-modifizierten Bindemitteln und Aggregaten aller Art kompatibel ist und zudem hauptsächlich aus biobasiertem Rizinusöl gewonnen wird. Zudem zeichnet sich der aminfreie Haftvermittler durch eine geringe Geruchsentwicklung aus und verbessert so die Arbeitsbedingungen für die an der Herstellung und dem Aufbringen von Asphaltmischgut beteiligten Beschäftigten.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.