Sonnenbetriebene Umkehrosmose

Die Umkehrosmose ist eine sehr energieeffiziente Option zur Meerwasserentsalzung. Da sie nur elektrische Energie benötigt, bietet sich aus Klimaschutzgründen eine Kombination von Umkehrosmose- und Photovoltaik(PV)-Anlagen an. In einer Studie wurde eine PV-basierte Umkehrosmose-Anlage zur Meerwasserentsalzung für einen Standort in Saudi-Arabien ausgelegt und modelliert. Ausgehend davon wurden verschiedene Varianten einer PV-versorgten Meerwasserentsalzungsanlage simuliert, die Konzepte miteinander verglichen und Schlussfolgerungen für den Bau derartiger Anlagen abgeleitet.

Kontakt
Anas Sanna, Technische Universität Hamburg (TUHH)
a.sanna@tuhh.de
DOI: 10.1002/cite.201900095

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.