Strategie & Management

IT-Lösung für „kreative“ Polymere

Interpolymer optimiert seine Prozesse mit Branchensoftware von CSB-System

16.07.2014 -

Interpolymer fertigt Spezialpolymere für verschiedene Anwendungsgebiete. Als Marktführer in den Bereichen Oberflächenpflege, Kosmetik und industrielle Anwendungen wie Farben und Lacke produziert das Unternehmen an Standorten in den USA, Europa und Asien. IT-Unterstützung erhält Interpolymer durch die Branchensoftware von CSB-System. Das mehrsprachig eingestellte System schafft Transparenz und Effizienz in den Prozessen des Chemieunternehmens.

Durch permanente Investitionen in Innovationen, Anwendungsentwicklung und Forschung sichert Interpolymer seine starke Wettbewerbsposition. Bei der Entwicklung der Produkte hat das Unternehmen seine Kunden immer fest im Blick: Die „kreativen" Polymere sind auf deren Anforderungen zugeschnitten. Diese Fähigkeit ist in der Branche bestens bekannt, genauso wie die Stärke, flexibel auf Kundenwünsche und deren Herstellanforderungen zu reagieren.

Rohstoff- und Prozessqualität sichergestellt

Die Qualität der Rohstoffe entscheidet ebenso wie die Prozessqualität über die Güte der Erzeugnisse. Bei Interpolymer garantieren höchste Rohstoffqualitäten verbunden mit prozessbegleitender IT-gestützter Qualitätskontrolle hochwertige Produkte. Direkt am Wareneingang werden die Rohstoffe durch softwarebasierte QM-Prüfungen auf die verschiedensten Merkmale der Produktqualität hin kontrolliert. Intensivere Labortests werden im Anschluss chargengetreu durchgeführt. Dabei wird das Labor durch die QM-Module des CSB-Systems wirkungsvoll unterstützt. Die Prüfergebnisse werden der jeweiligen Charge zugeordnet und können in allen weiteren Prozessschritten schnell und einfach im CSB-System abgerufen werden. Nach der Warenvereinnahmung und dem Erhalt der Lieferantenrechnungen werden die Informationen geprüft. Dann werden sie über die integrierten Rechnungseingangsbücher an die angeschlossene CSB-Finanzbuchhaltung übergeben und zur Zahlung angewiesen. Auch die Rechnungsausgangsbücher sind integriert - manuelle Kontierungen entfallen und der Buchhalter kann sich voll und ganz seiner Aufgabe inklusive dem Controlling widmen.

Disposition und Produktion

Moderne Produktionsstätten mit Reaktoren von einigen hundert Kilogramm bis zu 20 Tonnen sind in der Lage, spezielle Polymere mit einer Vielfalt an unterschiedlichsten Zutaten zu produzieren. Die Disposition der vorhandenen Lagerbestände und der für die Produktion benötigten Güter wird über das CSB-System gesteuert. Wichtiges Ziel von Interpolymer ist die permanente Lieferfähigkeit für seine Kunden. Das setzt voraus, dass die Bestandsinformationen immer aktuell und verlässlich sind. Im CSB-System stehen sämtliche relevanten Daten der verschiedenen Lager unternehmensweit zur Verfügung. Das sorgt für eine einheitliche Datenbasis und fundierte Entscheidungen durch die Disponenten.

Auch die Produktionsplaner werden in ihrer täglichen Arbeit durch das CSB-System unterstützt. So plant Interpolymer die Produktion im Vorfeld über einen längeren Zeitraum hinweg mit den integrierten Produktionsfunktionalitäten, wöchentlich wird die Plan-Produktion nochmals auf Tagesebene überprüft und feinjustiert, bereits erstellte Produktionsaufträge werden angepasst. Daraus ergeben sich entsprechende Bedarfsmengen an Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen. Diese werden über die Beschaffungsmodule im CSB-System transparent verwaltet, eingekauft und vereinnahmt. Dem Einkäufer stehen bei der Lieferantenauswahl neben den vielen Statistikdaten auch die aktuellen Einkaufspreise pro Lieferant und Artikel sowie „Bewertungen" wie Liefertreue, Qualitätsabweichungen etc. in einer übersichtlichen Darstellung zur Verfügung.

Besondere Produkte wie hochwertige Rohstoffe und deren Qualitätsattribute werden über Kontrakte mit den Lieferanten fest vereinbart. Somit wird schon zum Zeitpunkt der Bestellung aus diesen Kontrakten qualitative 1A-Ware abgerufen. Der Bediener erhält zum Zeitpunkt des Bestellabrufs aktuelle Informationen über den Erfüllungsgrad des Kontraktes schnell und komfortabel auf den Bildschirm.

Die Produktionsabteilung bedient sich schließlich aus den jeweiligen Bestandslagern und fertigt den geplanten Ansatz in den zahlreichen Reaktoren. Dabei spielen die chemischen Spezifika der Komponenten eine entscheidende Rolle, die bei dem Fertigungsauftrag berücksichtigt werden müssen. Auch die hierfür erforderlichen Eckdaten erhält der Bediener direkt aus dem System.

Gebindeverwaltung

Je nach Kundenwunsch oder Sonderauftrag werden die Produkte in ganzen Tankzügen oder in Gebindegrößen verschiedener Ausprägungen verkauft. Interpolymer setzt hierfür die Gebindeverwaltung im CSB-System ein, die es über die Abfüllungsplanung ermöglicht, den Kundenwünschen gerecht zu werden. Sämtliche am Bulk bzw. Ansatz befindlichen Artikelinformationen können ebenso wie die Qualitätswerte an das Abfüllgebinde „vererbt" werden. Eine Vielzahl der Produkte wird mit kundenspezifischen Etiketten ausgezeichnet und in einem Blocklager bis zur Auslieferung abgestellt. Meist holen Speditionen für die namhaften Kunden die Ware termingerecht ab. Dabei erhalten die Fuhrunternehmer neben den Warenrechnungen alle erforderlichen Papiere inklusive Analysezertifikaten, die über das CSB-System erstellt werden.

Intercompany-Geschäft über EDI

Immer mehr Kunden verlangen zunehmend den Standard, Geschäftsdaten in elektronischer Form auszutauschen. Auch diese Aufgabe kann das System erfüllen: Die Tochtergesellschaften kommunizieren seit Jahren länderübergreifend via EDI (electronic data interchange) miteinander. So tauschen die Unternehmen unter anderem Bestell- und Lieferdaten untereinander aus. Die Übertragung der Daten erfolgt schnell, automatisiert und ohne das Risiko menschlicher Fehler, da eine manuelle Erfassung oder Nachbearbeitung der Daten entfällt. Durch die direkte Integration ins CSB-System werden aufwendige und kostenintensive Schnittstellen vermieden, alle durch EDI übermittelten Informationen stehen unmittelbar im CSB-System zur Verfügung. Diese optimierte Kommunikation spart Zeit und Kosten und sorgt für effiziente „Intercompany-Geschäfte".

Contact

CSB-System AG

An Fürthenrode 9 -15
52511 Geilenkirchen
Deutschland

+49 2451 625 0
+49 2451 625 291

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns! 

Werbe­mög­lich­kei­ten im CHEManager zum downloaden.

Mediadaten

Themenspezifische Microsites:

Innovation Pitch

CHEMonitor

Folgen Sie uns!