04.11.2015
ThemenLogistik

Alpha Industrial: Unternehmertreffen im neuen hessischen Pharmalogistik-Park

  • Ulrich Wörner, Technischer Leiter von Alpha Industrial, führt Unternehmer und Geschäftsführer von Herstellern und Logistik-Dienstleistern durch den Pharmalogistik-Park Biebesheim, darunter Kay Lied vom BVMW (3.v.r.) sowie Thomas Schell, Bürgermeister der Gemeinde Biebesheim (5.v.r.). Fotograf: Robert HeilerUlrich Wörner, Technischer Leiter von Alpha Industrial, führt Unternehmer und Geschäftsführer von Herstellern und Logistik-Dienstleistern durch den Pharmalogistik-Park Biebesheim, darunter Kay Lied vom BVMW (3.v.r.) sowie Thomas Schell, Bürgermeister der Gemeinde Biebesheim (5.v.r.). Fotograf: Robert Heiler

Die Chemie- und Pharmaindustrie ist mit rd. 60.000 Beschäftigten und über 25 Mrd. EUR einer der stärksten Wirtschaftszweige Hessens. Viele Weltunternehmen aus der Branche haben in Hessen ihren Sitz.

Sie alle benötigen hochmoderne Standorte, Industrie- und Logistikparks, die über eine gute Verkehrsinfrastruktur verfügen und von erfahrenen Betreibern gemanagt werden. Ein neuer Standort, der derzeit zum Abschluss gebracht wird, ist der Pharmalogistik-Park von Alpha Industrial.

„An Gebäude für die Pharmalogistik werden immer höhere Anforderungen gestellt“, sagt Ulrich Wörner, Technischer Leiter von Alpha Industrial. Um temperaturgeführte und gekühlte Flächen sowie die sichere Lagerung von wassergefährdeten Stoffen und Gefahrstoffen zu gewährleisten, sei deshalb eine vorherige präzise Planung des Gebäudes sowie der dazugehörigen Technik von immer größerer Bedeutung.

Davon konnten sich Ende Oktober 2015 rd. 30 Unternehmer und Geschäftsführer von Herstellern und Logistik-Dienstleistern aus der Region sowie überregional überzeugen. Sie waren der Einladung des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) und des Entwicklers und Eigentümers des Hightech-Parks, Alpha Industrial, gefolgt. Vor Ort erhielten sie Einblicke in Details zur Sicherstellung von schneller, sicherer und effizienter Pharmalogistik.

Beim anschließenden Rundgang durch den zweiten Bauabschnitt, der 22.500 m² Fläche bietet und aktuell errichtet wird, erhielten die Teilnehmer auch Informationen zu Deutschlands im Jahr 2014 größtem Gasmotorwärmepumpenprojekt. Es ist im Pharmalogistik-Park seit Juli 2014 in Betrieb. Seine Technologie ist eine energieeffiziente und kostensparende Alternative für temperaturgeführte Hallenbereiche.

Kontaktieren

Alpha Ind. GmbH & Co.KG
Hohenzollernring 79 -83
50672 Köln
Germany
Microsite PharmaLogistik


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.