13.03.2013
ThemenLogistik

News des BVL: Tag der Logistik

Tag der Logistik
Zum sechsten Mal in Folge heißt es am 18. April 2013: Auf zum Tag der Logistik. Unter dem Motto „Logistik macht's möglich" finden am dritten Donnerstag im April wieder in ganz Deutschland, im benachbarten Ausland und in einigen anderen Ecken der Welt vielfältige Veranstaltungen statt. Warum? Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Logistikdienstleistungsbereich, Bildungseinrichtungen und Organisationen sind überzeugt von dem Konzept, einmal im Jahr gemeinsam den Blick der Öffentlichkeit auf die vielfältigen Lösungen und Leistungen des Wirtschaftsbereichs Logistik zu lenken. Der Aktionstag wurde 2008 von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) ins Leben gerufen und hat im Jahr 2012 bereits rd. 34.000 Besucher zu den 401 Veranstaltungen gelockt. Mehr als 550 Unternehmen und Organisationen waren insgesamt beteiligt.

Bei Betriebsführungen, Diskussionen, Planspielen, Informationsgesprächen und in Workshops erleben die Besucher Logistik in der Praxis und erfahren viel über Zusammenhänge und Hintergründe. Der Tag der Logistik wird von vielen Veranstaltern speziell zur Ansprache von Studierenden und Schülern an der Schwelle zum Berufseinstieg und zur Entscheidung über eine Ausbildung genutzt. Andere stellen die Kontakte zur Nachbarschaft an ihrem Standort in den Mittelpunkt, organisieren spezielle Foren für Experten oder bieten Kunden die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Auf der Webseite www.tag-der-logistik.de finden Veranstalter wichtige Informationen und stellen ihr Angebot vor. Teilnehmer können sich über diese Seite über das vielfältige Angebot orientieren und sich anmelden. Ein Team in der BVL-Geschäftsstelle steht Veranstaltern und Teilnehmern beratend zur Seite.
www.tag-der-logistik.de

___________________________________________________________________
Impulse und Ideen für Innovationen

Nach dem Kongress ist vor dem Kongress, heißt es jedes Jahr in der Geschäftsstelle der BVL in Bremen. Aber auch Vorstand, Beiräte und die Konzeptgruppe beginnen frühzeitig mit den ersten Überlegungen für den Folge-Kongress.

Das Motto des Jubiläumkongresses, der vom 23. bis 25. Oktober 2013 in Berlin stattfinden wird, lautet: Impulse, Ideen, Innovationen bzw. Inspiration, Ideas, Innovation. Die Innovationen sollen dabei im Mittelpunkt stehen - ganz im Sinne der BVL-Strategie, auch im Jubiläumsjahr vor allen Dingen nach vorn zu schauen. Dazu der Vorstandsvorsitzende der BVL, Prof. Raimund Klinkner: „2013 findet im Oktober zum 30. Mal der Deutsche Logistik-Kongress statt, bereits im April wird der Verein 35 Jahre alt. Beide Zahlen stehen für Kontinuität - und Innovation. In unserem Expertennetzwerk aus Praktikern und Wissenschaftlern, branchenübergreifend und offen für neue Impulse, wurden immer schon Entwicklungen vorausgedacht, möglich gemacht und auf den Weg gebracht. So soll es auch in Zukunft sein." Anfang Januar kam in Berlin erstmals die Konzeptgruppe für den 2013-er Kongress zusammen, ein Gremium mit 25 Logistik-Fachleuten aus Industrie, Handel, den Dienstleistungen, Beratung und Wissenschaft. In einem intensiven Brainstorming wurden Themen entwickelt - aus der Praxis für die Praxis! Das Kongressprogramm wird voraussichtlich Anfang Juni vorliegen.
www.bvl.de/dlk

_____________________________________________________________________
Partnerschaft mit der Logy

Im Rahmen des Logistics Seminar 2013 der finnischen Logistikvereinigung Logy in Helsinki und im estnischen Tallinn unterzeichneten Logy-Präsident Pekka Orne, Logy-Geschäftsführer Markku Henttinen und Thomas Wimmer, der Vorsitzende der Geschäftsführung der BVL, einen Kooperationsvertrag. Die Logy ist mit 3.600 Einzel- und rund 250 korporativen Mitgliedern eine der größten und angesehensten Logistikorganisationen Europas. Das jährliche Logistics Seminar rangiert mit rund 1.000 Teilnehmern hinter dem von mehr als 3.000 Experten besuchten Deutschen Logistik-Kongress der BVL zahlenmäßig auf Platz zwei der europäischen Logistikveranstaltungen. Logy und BVL unterhalten seit Langem freundschaftliche Beziehungen, die mit Blick auf gemeinsame Arbeitsfelder im gesamten Ostseeraum in Zukunft weiter ausgebaut werden sollen.
www.logy.fi

 

 

Kontaktieren

Bundesvereinigung Logistik
Schlachte 31
28195 Bremen
Germany
Telefon: +49 421 17384 0
Telefax: +49 421 17284 40

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.