Logistik & Supply Chain

Pharmalogistik-Dienstleister mit behördlichem GDP-Zertifikat

29.05.2015 -

Als einer der ersten Pharmalogistik-Dienstleister hat Unitax Pharmalogistik ein behördliches GDP-Zertifikat erhalten. Dieses bestätigt die Compliance der logistischen Services mit der EU-Richtlinie Good Distribution Practice (GDP). Der Berliner Fullservice-Provider für die Pharmaindustrie bietet die Lohnherstellung, Lagerung sowie die europaweite Distribution von Arzneimitteln an, ergänzt um die Reinigung von Transportbehältern.

Ende Februar 2015 stellte das Landesamt für Gesundheit des Landes Brandenburg dem Pharma-Spezialisten das GDP-Zertifikat aus. Unitax besitzt die Herstellungserlaubnis nach §13 AMG, die Großhandelserlaubnis für Arzneimittel nach §52a, verfügt über die Erlaubnis zum Umgang mit Betäubungsmitteln (BtM), ermöglicht die Lagerung gemäß Good Manufacturing Practice (GMP) und nun auch den Transport gemäß GDP.

Im Ende 2013 erstellten Neubau direkt am Flughafen BER bietet das Unternehmen auf einer Grundfläche von 15.000 m² rd. 25.000 Palettenplätze zur Lagerung von Arzneimitteln - inkl. einem Kühllager für den Temperaturbereich 2-8°C. Für die zertifizierte eigene Pharmaproduktion steht ein Reinraum zur Verfügung. 12 eigene Sattelzüge und drei Kleintransporter ermöglichen zudem die Distribution im Nah- und Fernverkehr.