Logistik & Supply Chain

Schnelle und präzise Lieferung

Lieferzeitenverkürzung durch spezielle UPS-Lieferdienstleistungen

10.10.2017 -

In der chemischen und pharmazeutischen Industrie dürfen die Anlagen nie lange still stehen. Viele dieser Anlagen bestehen u.a. aus Jacob Rohrsystemen. Um Bau- und Ersatzteile schnell und sicher liefern zu können, arbeitet Jacob wiederum mit UPS zusammen.

Im Produktionsbetrieb ist eine effiziente Materialhandhabung und Lüftung von Bedeutung. Ersatzteile oder eine neue Anlage werden in der Regel schnell benötigt, oft innerhalb von 24 Stunden. Viele Kunden von Jacob wollen keinen langen Stillstand aufgrund von Wartungs- und Reinigungsarbeiten in Kauf nehmen.

„Die Anforderungen des Marktes an die Logistik von Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren extrem verändert“, sagt Andreas Grotegeers, Logistikleiter bei Jacob. „Die durchschnittliche Lieferzeit für unsere Produkte lag 2015 noch bei drei bis fünf Tagen. Für viele der Kunden einfach zu lange.“

Das Thema Lieferzeitverkürzung stand für das Unternehmen deshalb ganz oben auf der Liste der zu bewältigenden Herausforderungen. Jacob wollte aber nicht nur Kunden schneller beliefern, sondern aufgrund der stark wachsenden Nachfrage auch interne Prozesse optimieren.

Man ging auf die Suche nach einem starken Logistikpartner, der international gut aufgestellt ist und über ein weltweites Netzwerk verfügt, schnelle Lieferzeiten bietet und die Möglichkeit, internationale Märkte zu erreichen. Der neue Partner sollte aber auch übernehmen, was schon gut funktioniert, und es weiter verbessern. Die Wahl fiel auf den internationalen Paket- und Expressdienstleister UPS.

Gleich mehrere maßgeschneiderte Lösungen des Transportdienstleisters haben sich laut Grotegeers in der seit Januar 2016 bestehenden Zusammenarbeit gut bewährt, wie z.B. der Service UPS Express, der eine zuverlässige Zustellung bis 12 Uhr am nächsten Arbeitstag an fast jede Anschrift in Europa und wichtige Geschäftsadressen in den USA und Kanada sicherstellt.

Auch das Angebot UPS My Choice kommt bei den Kunden von Jacob gut an. Damit kann sich der Empfänger im Voraus über Paketlieferungen informieren lassen oder bereits im Transport befindliche Pakete an andere Adressen umleiten, beispielsweise direkt auf eine bestimmte aktuelle Anlagenbaustelle.

Am wichtigsten ist jedoch, dass diese Services in Jacobs Online Bestellsystem implementiert wurden (darunter auch Über-Nacht-Lieferungen) – ein weiteres Plus in der Zusammenarbeit zwischen Jacob und UPS. (sa)

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing