20.09.2013
ThemenLogistik

Transportüberwachung im Tankcontainer

Energieautarke Ortungssysteme (GPS) und Temperaturkontrolle direkt am Container im Einsatz

  • TWS: Tankcontainer TWS: Tankcontainer
  • TWS: Tankcontainer
  • Tankconatiner von TWS mit energieautarken Ortungssystem
  • Tankcontainer-Device gibt Auskunft über Position des TWS-Containers und Außentemperatur (im Spezialfall auch Produktemperatur)

Die Vermietung von Tankcontainern ist das Kerngeschäft von TWS, wobei das Unternehmen insbesondere auch auf Spezialkonstruktionen und Marktnischen setzt. Mit einer Flotte von ca. 5.000 Einheiten zählt TWS zu den Marktführern in diesem Segment und investiert weiter in den Ausbau. Ob bewährte Standards oder ausgefeilte Individuallösungen, auf jede Herausforderung muss eine Antwort gefunden werden.

Die Industrie stellt immer komplexere, technische Anforderungen an das Equipment, aber auch die Ansprüche der Kunden gehen oftmals über die reine Miete des Containers hinaus. Schutz, Sicherung und Kontrolle sowohl des Equipments als auch des Produktes/Inhaltes werden häufig angefragt. Dazu zählen u.a. Möglichkeiten zur Ortung, Gebietsüberwachung, Temperaturüberwachung während des Transportes, Diebstahlsicherung sowie Aufenthaltsdauer und Positionsänderung der Container.

Position des Containers und Temperatur des Inhalts
Ein Praxisbeispiel: Ein Kunde mietet Container mit spezieller Isolierung und mit Heizmöglichkeit zum Transport eines Mediums, das er zur Herstellung seines Endproduktes benötigt. Das Medium muss innerhalb einer bestimmten Temperaturschwankung transportiert und verarbeitet werden. Herstellungs- und Verarbeitungsorte liegen in unterschiedlichen Ländern und erhebliche Stecken – meist per Bahn - müssen zurückgelegt werden.

Die Temperatur sollte möglichst über einen bestimmten Zeitraum relativ konstant gehalten werden, um unnötiges und kostenaufwändiges Wiederaufheizen des Containers zu vermeiden. Dazu ist eine Standortbestimmung und Temperaturinformation per Ortungssystem hilfreich und erforderlich, damit bei eventuellen Verzögerungen schnell Abhilfe geschaffen werden kann.

TWS ist es gelungen, für diesen Kunden eine GPS-Lösung mit batteriebetriebenem Ortungssystem umzusetzen, das an den Containern manipulationssicher angebracht wird. Mit der Firma Ceplus aus Österreich hat man einen leistungsstarken Partner gefunden.

Diese Firma erzeugt und verarbeitet „mobile Betriebsdaten“ von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten ohne Bindung an einen bestimmten Hersteller oder eine Branche und ohne Eingriff in die Elektronik des Equipments, d.h. es handelt sich um autarke Systeme. Ceplus stellt dem Kunden die ermittelten Daten und Informationen in maßgeschneiderten Auswertungen und Analysen zur Verfügung.

Robuste GPS-Lösung auch bei widriger Witterung
Die verwendete Hardware wurde speziell für den Einsatz im Bau, der Land- und Forstwirtschaft, für Containertracking, usw. konzipiert und widersteht auch den härtesten Bedingungen und Temperaturschwankungen.

In diesem Fall werden die Ceplus Systeme für die Transportüberwachung von Tankcontainern auf der Eisenbahn in osteuropäischen Ländern eingesetzt. Die Außentemperatur kann dokumentiert werden, um auch diese Daten weiter zu verarbeiten. Zusätzlich ist es inzwischen sogar möglich, per Temperaturfühler die exakte Temperatur des Produktes zu messen.

Mit Hilfe dieser Technologie lassen sich Prozessabläufe besser organisieren mit einer folglich höheren Produktivität sowie der Möglichkeit effektiverer Kontrolle interner Qualitätsvorgaben.

Zurzeit sind ca. 50 Tankcontainer mit dieser kundenspezifischen Ausstattung unterwegs. Selbst bei niedrigen Temperaturen im Winter von bis zu -30°C gab es bisher keine Ausfälle des Systems und die Weiterleitung der Informationen funktionierte zuverlässig.

Kontaktieren

TWS Tankcontainer-Leasing GmbH & Co. KG
Dorfstraße 13
19246 Camin

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.