Maßgeschneiderte Weiterbildung: vielfältiges Angebot mit hohem Anspruch

Die Akademie für die chemische und pharmazeutische Industrie in Baden-Baden

  • Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann sprach nicht nur über Bildung – er verschaffte sich auch einen Eindruck der Akademie in Baden-Baden.Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann sprach nicht nur über Bildung – er verschaffte sich auch einen Eindruck der Akademie in Baden-Baden.
  • Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann sprach nicht nur über Bildung – er verschaffte sich auch einen Eindruck der Akademie in Baden-Baden.
  • Die Akademie – untergebracht in großzügigen Räumen im Neubau der Chemie-Verbände Baden-Württemberg.

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann brachte es auf den Punkt: Ohne ständige Weiterbildung gibt es keine Innovation. Das war für eine innovationsgetriebene Branche wie die chemische und pharmazeutische Industrie ein Anlass, ihren Weiterbildungsbetrieb auf neue Füße zu stellen: Die Akademie der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Die Einrichtung gehört zu den Chemie-Verbänden Baden-Württemberg in Baden-Baden. Das Angebot ist vielfältig – und der Anspruch hoch.

Themenvielfalt

„Weiter. Bildung. Maßgeschneidert“ – das ist das Motto der Akademie. Dazu bietet sie – allein für das Bildungsjahr 2018 – mehr als 110 fest geplante Seminare an. Die Themen reichen von Arbeits- und Tarifrecht (exklusiv für die Mitgliedsunternehmen des baden-württembergischen Chemie-Arbeitgeberverbandes), über Spezialwissen für die Chemie- und Pharmabranche, Führungs- und Selbstmanagement-Seminare, Medientrainings vor der Kamera bis hin zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Hinzu kommen spezielle Seminare, die auf Wunsch von Unternehmen ganz an die speziellen Bedürfnisse angepasst werden. Hier kommt der Akademieleiterin Walburga Lehne ihre langjährige Erfahrung in der Erwachsenbildung zugute – und das exzellente Netzwerk der Chemie-Verbände. So können immer passende, engagierte und hoch qualifizierte Trainer und Coaches gefunden werden. „Uns ist wichtig, dass wir verstehen, worum es unseren Kunden geht“, so Lehne. Und Kunden sind die Unternehmen, die eine Inhouse-Veranstaltung buchen genauso wie einzelne Teilnehmer oder eine Führungskraft, die für einen Mitarbeiter den richtigen Lehrgang sucht.

Qualifizierte Lehrgänge

Die Lehrgänge der Akademie sind ein weiterer Baustein, der auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten ist und gerne genutzt wird. So können Mitarbeiter, die neu Führungsaufgaben übernehmen, in einem mehrstufigen Modul-Programm die wichtigen Sachkenntnisse für die Personalführung lernen – von Arbeitsrecht bis Change Management. Zusätzlich gehören dazu aber Workshops, in denen der eigene Führungsstil herausgearbeitet, besprochen und verbessert wird.

Gute Ausstattung

Insgesamt erwartet die Akademieleiterin alleine 2018 mehr als 2000 Teilnehmer an den offenen und unternehmensspezifischen Veranstaltungen.

Dabei sind die „großen“ Veranstaltungen in der Minderheit: Die meisten Seminare finden mit zehn bis zwanzig Teilnehmern statt. Eine intensive Arbeitsatmosphäre ist hier gewährleistet. Dazu tragen auch die neuen Seminar- und Arbeitsräume der Akademie im Verbändehaus bei. Flexible Raumgrößen und die Möglichkeit, mit unterschiedlichster Technik zu arbeiten, geben den Seminarleitern große Freiheiten bei der Gestaltung ihrer Veranstaltungen.

Qualitätsmanagement

Von den bisherigen Teilnehmern sind die Rückmeldungen auf die Seminare der Akademie sehr positiv. Für die Weiterentwicklung und ständige Verbesserung der Angebote werden von jedem Besucher Bewertungen abgefragt. Sie fließen in die Weiterqualifizierung von Referenten ebenso wie in die Gestaltung der jeweils neuen Seminarangebote mit ein. Die Akademie genügt damit einem hohen Anspruch hat – und der drückt sich auch in der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 aus.

Beratung und Coaching

Nicht nur für Gruppen macht die Akademie Angebote. Unternehmen können die Beratung zu speziellen Themen oder Fach- und Führungskräfte ein Coaching buchen. Auch hier stehen für Walburga Lehne die Menschen im Vordergrund. Sie gilt es, weiterzuentwickeln – das sei für die Unternehmen für die Zukunft entscheidend: „Künftig werden die Potenziale der Menschen eine viel größere Rolle spielen als das, was sie ursprünglich einmal in ihrer Ausbildung gelernt haben“, ist sich die Pädagogin sicher. „Die konstante Weiterentwicklung und Qualifizierung von Mitarbeitern ist für Unternehmen unverzichtbar.“

Angebote und Kontakt

https://akademie.chemie.com

mailto:akademie@chemie.com

Kontaktieren

Chemie Baden- Württemberg
Allee Cité 1
76532 Baden-Baden
Germany
Telefon: +49 7221 2113-48
Telefax:

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.