Am Puls der Messung

Heartbeat Technology ermöglicht permanente Überprüfung der Durchfluss-Messgeräte direkt in der Rohrleitung

  • Endress: Heartbeat Technology gewährleistet höchste Fehleraufdeckung mit einer Gesamtprüftiefe von 98 %Endress: Heartbeat Technology gewährleistet höchste Fehleraufdeckung mit einer Gesamtprüftiefe von 98 %
  • Endress: Heartbeat Technology gewährleistet höchste Fehleraufdeckung mit einer Gesamtprüftiefe von 98 %
  • Endress: Heartbeat Technology verringert den Aufwand bei Wiederholprüfungen im Vergleich zu herkömmlichen Durchflussmessgeräten
  • Endress: Heartbeat Technology sichert zuverlässigen Messbetrieb mit gleichbleibender Qualität für alle neuen Proline-Durchflussmessgeräte

Höchstem Fehleraufdeckungsgrad bietet die neue Heartbeat Technology von Endress+Hauser für die Wiederholprüfung von Durchflussmessgeräten in Schutzeinrichtungen.
Anlagenbetreiber müssen - unter hohem Kostendruck - gesetzliche Anforderungen und strenge Qualitätsstandards erfüllen. Der Bedarf an nachweisbaren Überprüfungsmöglichkeiten von Messgeräten wächst, auch und besonders in der Chemie. Denn Prozesse, Hilfskreisläufe und Schutzeinrichtungen müssen permanent überprüft werden. Der Wunsch nach zuverlässiger, schneller und einfacher Überprüfung ist entsprechend groß, idealerweise mit hoher Qualität und Prüftiefe und vorzugsweise ohne Anlagenstillstand. Genau das bietet Heartbeat Technology für alle neuen Proline-Durchflussmessgeräte von Endress+Hauser. Heartbeat Technology gewährleistet eine vollumfängliche und permanente Überprüfung der Geräte direkt in der Rohrleitung und ohne Ausbau. Dank der hohen Gesamtprüftiefe von 98 % steigt die mittlere Versagenswahrscheinlichkeit (PFDavg) deutlich geringer an.
Dadurch verlängert sich die mögliche Betriebsdauer und ermöglicht es Betreibern von Schutzeinrichtungen Art und Umfang der Wiederholungsprüfungen zu optimieren. Die akzeptierte Prüfmethode mit Heartbeat Technology ist eine echte Alternative zu aufwendigen Re-Kalibrierungen oder Anfahren der Auslösepunkte. Das erhöht die Anlagenverfügbarkeit.

Technisches Konzept
Heartbeat Technology ist in allen Geräten der neuen Proline Durchflussmessgerätelinie implementiert. Dazu gehören bspw. die Coriolis-Massedurchflussmessgeräte Promass 200 in Zweileitertechnik oder die neuen Vortex Durchflussmessgeräte Prowirl 200. Diese Geräte mit Heartbeat Technologie bieten Diagnosefunktionalität durch kontinuierliche Selbstüberwachung (Heartbeat Diagnostic), die Ausgabe zusätzlicher Messgrößen an ein externes Condition Monitoring System (Heartbeat Monitoring) sowie die In-situ-Verifikation von Durchflussmessgeräten in der Anwendung (Heartbeat Verification).

Heartbeat Verification
Heartbeat Verification nutzt die Selbstüberwachung der Proline Durchflussmessgeräte zur Überprüfung der Messgerätefunktionalität. Die Verifikation wird auf Anforderung durchgeführt.

Während der Verifikation wird überprüft, ob die Komponenten des Messgeräts die Werksspezifikation einhalten. In den Tests sind sowohl der Messaufnehmer wie auch die Elektronikmodule mit einbezogen. Die Ergebnisse der Überprüfung werden als Datensatz im Messgerät abgelegt und bei Bedarf in Form eines Verifikationsberichts dokumentiert. Die Anforderung kann mittels Systemintegrationsschnittstelle von einem übergeordneten System erfolgen, an welches auch das Gesamtergebnis der Messgerätefunktionsprüfung (Pass/Fail) signalisiert werden kann. Resultat der Verifikation ist eine Aussage über den Messgerätezustand: Pass oder Fail (Bestanden/Nicht Bestanden). Eine Interpretation der Daten durch den Anwender ist nicht erforderlich. Ziel der Heartbeat Verification ist es die gleichbleibenden Qualität der Messung im Lebenszyklus des Produkts durch periodische Überprüfung der Messgerätefunktionalität zu bestätigen. Dies erfolgt durch Erstellung einer rückführbaren Dokumentation des Messgerätezustands.

Vorteile der Heartbeat Technology in der Anwendung
Die Funktionalität ist im Messgerät eingebaut und damit über alle Bedien- und Systemintegrationsschnittstellen verfügbar. Ein Zugang zum Messgerät im Feld zur Nutzung der Funktionalität ist nicht erforderlich. Dies spart Zeit und macht die Funktion jederzeit leicht verfügbar.
Die Prüfdokumentation (Verifikationsbericht) kann als Qualitätsnachweis gegenüber einer Dritten Partei oder Behörden verwendet werden.
Im Rahmen der Wiederholungsprüfung (Prooftest) in SIL-Schutzkreisen ermöglicht die Heartbeat Technology als Überprüfungsmethode andere, aufwändige Prüfmethoden damit zu ersetzen (Re-Kalibrierung; Anfahren des Auslösepunktes) oder deren Prüfintervalle zu verlängern.

Rückführbarkeit gemäß ISO 9001
Alle Prüfungen mit Heartbeat Technology werden auf einen unveränderlichen Werkszustand zurückgeführt. Während des Fertigungsprozesses werden internen Referenzen rückführbar kalibriert. Zudem sind diese Referenzen redundant in den Geräten ausgeführt, so dass eine permanent gegenseitige Überwachung durch einen Synchron-Lauftest sichergestellt wird. Dadurch können Drifts und Alterung der Referenzelektronik-Komponenten ausgeschlossen werden. Durch die Heartbeat Technology wird die gesamte Signalkette, vom Messaufnehmer über den Messumformer bis hin zu den Ausgängen permanent geprüft. Heartbeat Technology deckt die Anforderungen an rückführbare Prüfung gemäß ISO 9001 ab. Dies findet seine Bestätigung in einem unabhängigen Zertifikat des TÜV.

Zusammenfassung
Die Heartbeat Technology gewährleistet höchste Sicherheit im Messbetrieb durch kontinuierliche Selbstüberwachung des gesamten Durchflussmessgerätes, vom Sensor bis zum Ausgangssignal, unabhängig von Prozess- und Umgebungsbedingungen. Sie ist einfach in der Handhabung und kann über die Vor-Ort-Anzeige sowie über alle gängigen Asset Management Systeme ohne Prozessunterbrechung aktiviert werden. Dies verringert den Prüfaufwand, bietet Sicherheit bei der Geräteprüfung und gewährleistet eine hohe Anlagen-Verfügbarkeit. Für alle Durchflussgeräte der neuen Proline-Linie einheitliche und durchgängige Diagnosefunktionen sichern einen zuverlässigen Messbetrieb mit gleichbleibender Qualität ab. Die Heartbeat Verification ermöglicht lückenlose und rückverfolgbare Verifikationsergebnisse auf Knopfdruck. Die eindeutigen und manipulationssicheren Prüfergebnisse garantieren eine sichere Messstellenbewertung, die jederzeit abrufbar ist.

Kontaktieren

Endress + Hauser Messtechnik
Colmarer Str. 6
79576 Weil am Rhein
Germany
Telefon: +49 7621 97501
Telefax: +49 7621 975 555

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.