Industrieautomation neu definiert

Batch- und Industrieanlagenprozesse produktiver und effizienter gestalten

  • Honeywell Experion BatchHoneywell Experion Batch
  • Honeywell Experion Batch
  • Connected Plant Immersive Competency
  • Intelligent Wearables

„Wir müssen die Produktivität unserer Mitarbeiter erhöhen, und das sowohl beim Produktionsprozess als auch bei allen weiteren internen wie externen Prozessen wie Anlagenüberwachung und Wartung oder beim Kundenservice. Mehr Effizienz soll aber nicht bedeuten, dass die Sicherheit unserer Mitarbeiter darunter leidet.“ – Sätze, die heutzutage wahrscheinlich in zahlreichen Unternehmen fallen und die die zuständigen Entscheider oft vor große Herausforderungen stellen. Neue Technologien können hier helfen, diese Forderungen zu erfüllen.

Heutige Batch-Prozesse in der Pharmazie, Spezialchemie und der Nahrungsmittelindustrie beispielsweise sind immer noch sehr intransparent. Viele Bediener können kaum sicher sagen, welche Aufgaben anstehen und ob und wann welche Verzögerungen drohen. Neue Generationen von Visualisierungstechnologien bringen hier Licht ins Dunkel. Honeywell hat etwa mit Experion Batch eine neue, produktivitätssteigernde Automationslösung für den Batch-Betrieb entwickelt, die eine zum Patent angemeldete und damit derzeit einzigartige Visualisierungstechnologie verwendet. Sie ermöglicht es den Bedienern, ihren Prozess "vorausschauend" zu betrachten und für jede erforderliche Tätigkeit zur Fertigstellung eines Batch-Produktes auf eine intuitive und umfassende zeitliche Darstellung zurückgreifen zu können. Mit dem Wegfall von den früher benötigten zentralen und spezifischen Batch-Servern wird außerdem der Wartungsprozess einfacher und effizienter, selbst Validierungen lassen sich schneller durchführen.

Die Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern im Anlagenbereich ist eine weitere aktuelle Herausforderung, vor der der Großteil der Betreiber steht und die zudem das Thema einer drohenden Kompetenzlücke umfasst. Viele Mitarbeiter in Industrieanlagen sind wahre Experten auf ihrem Gebiet mit jahrzehntelanger Erfahrung, stehen jedoch kurz vor dem wohlverdienten Ruhestand. Ihnen folgen neue Generationen, die oft nur wenige Jahre eine bestimmte Arbeitsstelle ausfüllen werden, um daraufhin wieder zu wechseln. Diese können jedoch nicht mehr schnell genug und ausreichend geschult werden, um die gleichen anspruchsvollen und erweiterten Anforderungen bei vor allem kritischen industriellen Arbeitsschritten zu erfüllen.

Neuartige Ausbildungskonzepte mit Hilfe von Mixed Reality-Technologien wie Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) können helfen, die Ausbildungszeiten drastisch zu verkürzen und gleichzeitig einer drohenden Kompetenzlücke zu begegnen. Neue cloudbasierte AR-/VR-Simulationslösungen schaffen es unter anderem, neue Mitarbeiter in nur zwei anstelle von sechs Monaten auf den erforderlichen Kenntnisstand zu bringen.

Die schnellere Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern ist ein erster wichtiger Schritt, um mit den aktuellen Entwicklungen Schritt halten zu können. Wie aber können Produktivität und Sicherheit mit Blick auf die gesamten Arbeitsprozesse innerhalb einer Industrieanlage gesteigert werden? Honeywell hat mit dem Connected Plant Skills und Safety Portfolio ein umfassendes Gesamtkonzept entwickelt, bei dem die Kompetenz, die Produktivität sowie die Sicherheit der Mitarbeiter im Vordergrund stehen, basierend auf Daten- und Prozessanalysen und der Bereitstellung von modernen und vernetzten Kommunikations- und Arbeitswerkzeugen wie den Honeywell Connected Plant Intelligent Wearables. Der Clou daran: Die Kunden investieren letztendlich in den Gewinn an Kompetenz bei den Mitarbeitern, die Steigerung der Produktivität oder der Sicherheit auf Basis von vorab gebildeten KPIs.

Kontaktieren

Honeywell Industrial Safety - Honeywell Safety Products Deutschland GmbH & Co. KG
Kronsforder Allee 16
23560 Lübeck
Germany
Telefon: +49 451 70274 0
Telefax: +49 451 798058

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.