Zukunft der Sensorik

Statement von Günter Kech, Geschäftsführer VEGA Grieshaber

  • Statement von Günter Kech, Geschäftsführer VEGA Grieshaber zur Zukunft der Sensorik.Statement von Günter Kech, Geschäftsführer VEGA Grieshaber zur Zukunft der Sensorik.

"Die heute zur Verfügung stehenden Basis-Technologien werden die Welt der industriellen Messtechnik verändern (Industrie 4.0). Die Vernetzung von intelligenter Sensorik und Aktorik mit Cloud-Diensten bietet vielfältige Möglichkeiten, die Effektivität und Verfügbarkeit von Prozessabläufen zu verbessern und am Ende natürlich Kosten zu sparen. Der Zeithorizont der Akzeptanz dieser neuen Möglichkeiten von Seiten der Kunden wird von folgenden Kriterien abhängen:

1. Ist das Thema Sicherheit der Kommunikationskanäle gewährleistet?
2. Können die einzelnen Komponenten so einfach wie heute 4 … 20 mA-Geräte eingesetzt beziehungsweise getauscht und gewartet werden

Die Erfahrungen aus der bisherigen Feldbus-Technik, bei der beide Aspekte so gut wie überhaupt nicht erfüllt sind obwohl diese Technologien bereits vor 20 Jahren entwickelt wurden, lässt eine für die Kunden optimale Industrie 4.0-Lösung in weite Ferne rücken.

Für eine schnelle Verfügbarkeit von Lösungen, die für die Kunden fühlbare Vorteile bringen, wäre eine gemeinsame Zielsetzung der Hersteller und der Kunden notwendig. Danach müssten dann entsprechende Standards definiert werden.

Als ganz kleiner Schritt in Richtung Industrie 4.0 bietet VEGA zukünftig ein Bluetooth-Kommunikationsmodul für alle bisher eingesetzten Füllstand- und Druckmessgeräte der Geräteplattform plics an. Dies ermöglicht die Gerätebedienung und Diagnose auch mittels Smartphone oder Tablet. Hohe Sicherheitsstandards verhindern Manipulation und Datenmissbrauch."

Weitere Informationen zum Thema Radarmesstechnik finden Sie hier!

Kontaktieren

VEGA Grieshaber KG
Am Hohenstein 113
77761 Schiltach
Germany
Telefon: +49 7836 50 0
Telefax: +49 7836 50 201
Microsite Radarmesstechnik


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.