13.02.2019
ThemenPersonal

VAA auf Wachstumskurs

Der Verband Führungskräfte Chemie zählt 200 Mitglieder mehr als im Vorjahr

  • Berufsfelder der aktiven VAA Mitglieder © VAABerufsfelder der aktiven VAA Mitglieder © VAA

Die Zahl der VAA-Mitglieder ist im vergangenen Jahr gestiegen. Nach einem leichten Rückgang im Vorjahr konnte der VAA seine Mitgliederzahl 2018 um fast 200 steigern. Dabei konnte der Verband erneut insbesondere die Zahl der jungen Mitglieder und der Frauen erhöhen. Im 100. Jahr seines Bestehens vertritt der VAA damit die Interessen von fast 29.000 Mitgliedern. Für die Gründung der Vorgängerorganisation Budaci hatten sich im Mai 1919 rund 1.600 Chemiker und Ingenieure zusammengeschlossen.
Die hohe Dynamik beim Mitgliedernachwuchs zeigt der Blick auf den Anteil derjenigen, die dem VAA erst seit zehn Jahren und weniger angehören: Diese Gruppe umfasst aktuell mehr als 13.000 Personen.
Insbesondere der Anteil der Frauen im VAA steigt seit Jahren kontinuierlich und hat zum Ende des Jahres 2018 einen neuen Höchststand von 21,4 % erreicht (2017: 20,6 %). Besonders viele Zugänge hatte der Verband zudem erneut aus dem Bereich der jungen Akademiker: 2018 traten mehr als 700 Studenten dem VAA bei, der überwiegende Anteil profitiert dabei von der kostenfreien zusätzlichen Mitgliedschaft in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh).
Der Anteil der im Berufsleben stehenden VAA-Mitglieder beträgt rund zwei Drittel (67 %). Der Anteil der Pensionäre ist weiter gesunken und umfasst weniger als ein Fünftel der Mitgliedschaft (18 %), das Durchschnittsalter der beruflichen aktiven Mitglieder liegt wie im Vorjahr bei rund 51 Jahren.
 

Kontaktieren

VAA
Mohrenstr. 11-17
50670 Köln
Germany
Telefon: +49 221 1600 10
Telefax: +49 221 1600 16

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.