12. VDI-Tagung Reinraumtechnik

12. VDI-Tagung Reinraumtechnik - Technologischer Fortschritt, Wettbewerb, neue Anwendungsfelder und Verarbeitungstechniken stellen immer höhere Anforderungen an die Produkte: Viele Reinraumbetreiber sind daher ständig aufgerufen, neue Verfahren zu erproben und einzuführen, um so die anstehenden Herausforderungen zu meistern.

Die 12. VDI-Tagung Reinraumtechnik am 23. und 24. Oktober 2007 in Basel wird unter dem Titel „Innovative Verfahren zum Schutz von Produkten und Personen" neue Verfahren und Konzepte präsentieren, in deren Brennpunkt moderne Schutzkonzepte stehen.

Neben Isolatoren und Mini-Environments werden zunehmend offene und halboffene Systeme eingesetzt, um die Schutzanforderungen neuer Prozesse und Produkte zu erfüllen.

Während die Frage nach der Wirksamkeit dieser Systeme bisher meist im Vordergrund stand, gewinnt inzwischen die Frage nach der Wirtschaftlichkeit immer mehr Beachtung. Verbesserte apparative Systeme stellen zugleich neue Herausforderungen an die Prüftechnik dar.

Erst der gelungene Verbund von Anlagen und Qualifizierungstechniken erlaubt den Reinraumbetreibern, die Möglichkeiten solch innovativer und technologischer Systeme wirksam auszuschöpfen.

Moderne Reinraumtechnik präsentiert sich hier nicht als Standardlösung, sondern als hochflexibles Konzept, um unterschiedlichste Anwenderanforderungen zu erfüllen. Fachleute aus Planung, Produktion, Betrieb, Qualitätssicherung und Instandhaltung aller Anwendungsgebiete der Reinraumtechnik sowie Sachverständige, Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden und Servicefirmen werden mit dieser Veranstaltung angesprochen.

Die begleitende Fachausstellung rundet den Bezug zur Praxis ab. Das Tagungsprogramm mit Anmeldeformular erscheint ca. zehn Wochen vor der Tagung. Das Programm steht www.vdi. de/reinraumtechnik2007 bzw. kann beim VDI Wissensforum angefordert werden.

Im Rahmen der begleitenden Fachausstellung haben Unternehmen die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen einem interessierten und qualifizierten Fachpublikum zu präsentieren.

 


VDI Wissensforum IWB GmbH
Tel.: 02 11/62 14-308
bruecklmeier@vdi.de

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.