NetterVibration stellt Druckluft-Intervallklopfer PKL 125 vor

NetterVibration stellt Druckluft-Intervallklopfer PKL 125 vor

Der neue Druckluft-Intervallklopfer PKL 125 von NetterVibration ist eine Erweiterung der Serie PKL um einen Klopfer mit kompakter Bauweise sowie kleinen Abmessungen. Er ermöglicht viele neue Einsatzgebiete, für welche die bisherigen Druckluft-Intervallklopfer der Serie mit ihrer Schlagkraft zu stark oder in ihren Abmessungen zu groß waren. So sind nun Anwendungen an dünnen Wandstärken und kleinen Behältern möglich. Ein Klopfer der Serie PKL dient zum Abklopfen von schwer lösbaren Anhaftungen an Wänden, Rohren oder Behältern. Hierzu wird ein Kolben mit Druckluft gegen Federn gedrückt und eine schnelle Entlüftung über das Steuerventil lässt den Kolben dann gegen die Prallfläche schlagen. Eine stufenlose Regelung der Schlagstärke über den Druck, ist problemlos durchführbar. So ist es möglich, die Schlagkraft für unterschiedlich stark anhaftende Schüttgüter manuell anzupassen, ohne an dem Gerät Veränderungen vornehmen zu müssen. Zusätzlich sind zwei unterschiedliche Bausätze verfügbar. Der Bausatz ST dient zur Steuerung der Schlagfolge und der Bausatz Typ EE zur Verminderung des Geräuschpegels. Der Klopfer kann aufgrund seiner ölfreien Funktionsweise und seiner kantenlosen Bauweise bedenkenlos in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden. Das Gerät ist auch in einer Ex-Version gemäß ATEX-Vorschriften verfügbar. Netter gewährt auf alle Klopfer eine Garantie von 300.000 Schlägen oder 24 Monaten.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.