Neuer Reinraum für die Sensorproduktion bei Michell Instruments

  • Neuer Reinraum für die Sensorproduktion © Michell InstrumentsNeuer Reinraum für die Sensorproduktion © Michell Instruments

Mit dem Bau einer neuen, größeren Reinraumhalle am Hauptfertigungsstandort in Ely (UK) investiert man bei Michell Instruments in die kontinuierliche Produkt- und Prozessentwicklung. Die neue Halle dient der Produktionserweiterung für keramische Taupunkt- und polymere Feuchtesensoren.

Am Standort werden zwei Arten von Feuchtesensor-Elementen produziert: Die neueste Generation von keramischen Taupunktsensoren kommt beispielsweise in den bewährten Easidew Taupunkt-Transmittern zum Einsatz, die in der Drucklufttrocknung Verwendung finden. Oder auch im Promet Prozessfeuchte-Analysator, der weltweit zur Qualitätssicherung von Prozessgasen und Erdgas eingesetzt wird. Die kapazitiven Polymer-Feuchtetransmitter punkten mit schneller Ansprechzeit und bieten schnelle und präzise Messergebnisse für die Feuchtemessung. Sie werden im HygroSmart HS3 Transmitter verwendet, genau wie im portablen Hygrometer MDM50.

Der neue Produktionsbereich mit kontrollierter Umgebung gewährleistet auch weiterhin die Herstellung von Präzisions-Sensorelementen auf höchstem Niveau, um den hohen Qualitätsansprüchen bei weiterhin schnell wachsendem Bedarf für Feuchtetransmitter und Sensoren auch in Zukunft gerecht zu werden.

Kontaktieren

Michell Instruments GmbH
Max-Planck-Str. 14
61381 Friedrichsdorf
Germany
Telefon: +49 61 72 5917 0
Telefax: +49 61 72 59 17 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.