Neueröffnung des Piepenbrock Technologie- und Reinraumtrainingszentrums

  • Unter Schwarzlicht werden Verunreinigungen sichtbar, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind.  © Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG
  • Oberbürgermeister Wolfgang Griesert lobte das nachhaltige Handeln des Gebäudedienstleisters. © Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG
  • Im Reinraum-Trainingszentrum wird das richtige Verhalten im Reinraum sehr praxisnah vermittelt. © Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG
  • Lena Koch, Piepenbrock

Am 12. September wurde das neue Piepenbrock Technologie­zentrum (PTZ) in Osnabrück feierlich eröffnet. Wolfgang ­Griesert, Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück, und Johannes Bungart, Geschäftsführer Bundes­innungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV), waren bei der Veranstaltung am Piepenbrock-Hauptsitz in Osnabrück dabei. Besonderes Highlight der neuen Räumlich­keiten ist das integrierte Reinraum-­Trainingszentrum.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung zur Eröffnungsfeier gefolgt, unter ihnen viele Geschäftspartner von Piepenbrock sowie Vertreter regionaler und überregionaler Fachmedien. Auf dem Programm standen eine Führung durch die Räumlichkeiten und die Vorstellung des innovativen Reinraum-Trainingszentrums innerhalb des PTZ. Auch ein Informationsforum zu autonomen Reinigungsautomaten wurde angeboten. Das Piepenbrock-Tochterunternehmen Planol präsentierte außerdem seinen neuentwickelten ­Sanitärreiniger.

10 Jahre PTZ in Osnabrück
Piepenbrock hatte sein Technologiezentrum erstmals 2009 eröffnet. Passend zum 10-jährigen Jubiläum ist das PTZ auf dem Gelände des Service Centers in Osnabrück umgezogen und wurde räumlich und inhaltlich erweitert. Es vereint zwei wichtige Aufgaben unter seinem Dach: die Erprobung neuer Reinigungsmaterialien und -maschinen und die Wissensvermittlung an die Mitarbeiter. Ziel ist die direkte Verknüpfung von Theorie und Praxis. Die Vorteile liegen laut Arnulf Piepenbrock auf der Hand: „Unsere Piepenbrocker profitieren von den vielfältigen Schulungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Und die Kunden profitieren von geprüften Reinigungsverfahren und -geräten und qualifiziertem Personal“, so der Geschäftsführende Gesellschafter der gleichnamigen Unternehmensgruppe. Auf rund 550 m2 stehen umfangreiche Testflächen mit verschiedenen Belägen für die Bodenreinigung und verschiedenste Reinigungsmaterialien und -maschinen zur Verfügung. Eine Besonderheit und branchenweit nahezu einzigartig ist das Reinraum-Trainingszentrum innerhalb des PTZ. „Zwei nachgebaute Reinräume, eine Ankleidestation und ein Bereich zur Handdesinfektion ermöglichen eine fachspezifische Ausbildung unter annähernd realen Reinraumbedingungen“, erklärt Arnulf Piepenbrock.

„Damit kommt unseren Mitarbeitern eine besonders praxisnahe Schulung zugute – alle vermittelten Inhalte können direkt im Reinraum erklärt und trainiert werden. So setzen wir bei unseren Auftraggebern optimal ausgebildetes Personal ein, das allen Herausforderungen im Reinraum gewachsen ist“, so der Geschäftsführende Gesellschafter. Perspektivisch soll das Schulungsprogramm des PTZ erweitert und in puncto Reinraum auch für externe Teilnehmer geöffnet werden.

Griesert und Bungart loben Engagement
Bei der Feier zur Neueröffnung verwiesen Arnulf und Olaf Piepenbrock auf die Bedeutung qualifizierten Personals für den Unternehmenserfolg. „Wir möchten aus unseren Mitarbeitern Profis machen. Dafür investieren wir gern: in gute Aus- und Weiterbildungen sowie in eine hochmoderne Schulungsumgebung“, machte Arnulf Piepenbrock in der Eröffnungsrede deutlich. „Das Technologiezentrum bietet Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen weit über das klassische Gebäudereiniger-Handwerk hinaus“, lobte Johannes Bungart, Geschäftsführer des BIV, in seinem Redebeitrag und war sich sicher: „Das PTZ, in dieser Form einzigartig und vorbildlich in Deutschland, ist eine wertvolle, nachhaltige Investition in die Zukunft der Beschäftigten und in das Familienunternehmen Piepenbrock.“ Wolfgang Griesert hob in seinem Grußwort die Attribute hervor, die den Dienstleister seit seinen Anfängen im Jahre 1913 auszeichnen. „Piepenbrock steht exemplarisch für die Qualitäten des deutschen und ganz speziell des Osnabrücker Mittelstands: Es handelt mutig mit Blick in die Zukunft, verantwortungsbewusst und nachhaltig“, so der Oberbürgermeister.

Autor(en)

Kontaktieren

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & CO KG
Hannoversche Straße 91–95
49084 Osnabrück
Telefon: +49 541 584-10

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.