Anlagenbau & Prozesstechnik

Purified Water-Versorgung ohne Lager- und Verteilsystem

20.03.2014 -

Auch Arzneimittelhersteller streben nach effizienteren und wirtschaftlicheren Anlagenkonzepten. Als langjähriger Partner der Pharmabranche arbeitet Hager + Elsässer deshalb ständig daran, noch effizientere und leistungsfähigere Lösungen für die Wasseraufbereitung zu bieten. Bei der Erzeugung von Purified Water kann z. B. die Auswahl der Anlagentechnik erheblich zur Verringerung der Betriebskosten beitragen - davon konnten sich die Besucher der TechnoPharm am Stand des Unternehmens überzeugen. Die PWErzeugeranlage Rocedis.direct PW-TS speist das Purified Water direkt über einen internen Loop der WFI-Erzeugung und dem Reinstdampferzeuger zu. Das Gesamtsystem inklusive des Loops ist mit heißem Wasser über 80°C sanitisierbar. Mit diesem Konzept erhalten Hersteller von Arzneimitteln eine zuverlässige und kompakte Lösung für die Erzeugung von PW, die sich mit jeder gewünschten Leistung umsetzen lässt. Durch ihren modularen Aufbau kann die Produktfamilie problemlos erweitert werden.

Hager + Elsässer GmbH
Tel.: +49 711 7866 0
info@he-water.com 

 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing