22.11.2010
Webcast

Gefahrgut-Kooperationsbörse am 30.11.2010 im Industriepark Höchst

Gefahrgut-Kooperationsbörse im Industriepark Höchst am 30.11.2010 - In Europa gibt es 300 Chemie- & Mineralölproduktionsstandorte. Die Mehrzahl der Produktionsstandorte sind in Chemieparks / Industrieparks angesiedelt und historisch gewachsen. Die Cluster sind hochintegriert entlang der Produkt-Wertstoffkette und profitieren von wettbewerbsfähigen Infrastrukturen, Einrichtungen und Dienstleistungen. Die Transportwege zur Rohstoffversorgung und Auslieferung in der Chemie & Mineralölindustrie sind Meer & Binnengewässer, Pipeline, Bahn und Straße. Der Transport birgt Risiken und kostet Zeit. Eine weitere Optimierung der Transporte von chemischen Produkten und eine Verbesserung der Sicherheit bei Gefahrgut-Transporten ist im Interesse aller Beteiligten:

  • Chemie-Hersteller
  • Chemiepark- / Industrieparkbetreiber
  • Transport-Unternehmen
  • Chemie-Zulieferer
  • Chemie-Abnehmer / -Kunden
  • Chemiepark-Anlieger & Gesellschaft


Im globalen Wettbewerb verlieren Grenzen an Bedeutung - Grenzen zwischen Ländern und Nationen, aber auch zwischen Branchen und Unternehmen. Eine nachhaltige erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens hängt heute mehr denn je von den Rahmenbedingungen ab, die am jeweiligen lokalen Standort vorhanden sind und von denen die globale Wettbewerbsfähigkeit maßgeblich beeinflußt wird. Synergieeffekte bei den Sekundärprozessen sind immer häufiger ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Daher vollzieht sich in verschiedenen Branchen eine Cluster-Bildung.
Laut Information des Fraunhofer Instituts lohnt sich die aktive Zusammenarbeit und Teambildung und führt zu höheren Umsatz aus Produkt- und Dienstleistungsinnovationen. Wir glauben, dass eine aktive Zusammenarbeit in der Gefahrgut-Logistik auch eine Verbesserung im Bereich der Sicherheit zur Folge haben wird. Daher lädt das FORUM Gefahrgut mit dem 5. Erfahrungsaustausch "Gefahrgut-Transport" die Chemie-, Mineralölindustrie und Logistik auch gleichzeitig zur 1. Kooperationsbörse "FORUM Gefahrgut" ein.

Im FORUM Gefahrgut unter www.forum-gefahrgut.de sind bereits heute mehr als 350 Gefahrgutexperten online registriert.

Im Rahmen der 1. Kooperationsbörse "FORUM Gefahrgut" lernen sich eine vielzahl davon persönlich kennen und tauschen sich an sog. moderierten Thementischen aus und sprechen über mögliche Zusammenarbeit & Kooperationen.

Kontaktieren

BVMW Bundesverband mittelständischer Wirtschaft


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.