News

Aus “Frieren für den Frieden“ wird ganz schnell „Zittern um die Zukunft“

Gasembargo würde Zusammenhalt der Gesellschaft schwächen

08.04.2022 - Der VCI hat am 6. April 2022 seinen Parlamentarischen Abend in Berlin zum Thema „Zeitenwende – was nun?“ veranstaltet. Überschattet und bestimmt wurde die Veranstaltung von dem Krieg in der Ukraine und den damit einhergehenden Wirtschaftssanktionen gegen den Aggressor Russland.

Besonders dramatische Auswirkungen auf die Branche und damit die gesamte deutsche Wirtschaft würde ein drohender Lieferstopp für Erdöl und Erdgas aus Russland verursachen – egal ob von der Bundesregierung beschlossen oder vom Regime Putin auferlegt. VCI-Präsident Christian Kullmann betonte in Berlin, dass eine Störung in der Gasversorgung in Deutschland die chemisch-pharmazeutische Industrie stark treffen würde – und damit das Herz der deutschen Wirtschaft.

Die Auswirkungen wären verheerend, nicht nur für unsere Branche, sondern für die ganze Industrie. Kullmann sagte: „Die Sorgenfalten sind ackerfurchentief“ und warnte vor einem symbolisch gewollten Gasembargo: „Wir können nicht einfach unsere Wirtschaft runterdrehen wie das Thermostat an einer Heizung, denn dann können wir es im Zweifel nicht mehr wieder hochdrehen. Das müssen wir vermeiden, sonst wird aus “Frieren für den Frieden“ ganz schnell „Zittern um die Zukunft“.“

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) ordnete die Transformationsagenda der Bundesregierung vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Lage ein. Mit Blick auf die Gasversorgung sagte er: „Wir müssen uns bei allen Embargos fragen, was sie für den inneren Zusammenhalt der Gesellschaft bedeuten." Ein Abschalten der Chemie hätte massive Auswirkungen auf die Wirtschaft und damit auf den inneren Zusammenhalt der Gesellschaft. Ein Gasembargo würde Putin nützen und uns schaden.

Anschließend diskutierten Sabine Herold, Geschäftsführende Gesellschafterin von DELO Industrie Klebstoffe, Markus Steilemann, CEO von Covestro, und Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IGBCE, unter der Moderation von Isabelle Körner sehr engagiert über die politische Zeitenwende.

Mit den verlinkten Aufzeichnungen können Sie sich die Reden und die Podiumsdiskussion ansehen.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing