News

Clariant ruft Dr. Karl Wamsler Innovation Award ins Leben

Schweizer Chemiekonzern verleiht Innovationspreis mit der Technischen Universität München (TUM)

09.03.2017 -

Clariant und die Technische Universität München (TUM) haben heute einen Vertrag zur gemeinsamen Auslobung eines Innovationspreises unterschrieben. Mit dem „Dr. Karl Wamsler Innovation Award“ sollen hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Katalyse, einschließlich der Biokatalyse sowie der weißen Biotechnologie gefördert werden. Clariant verpflichtet sich, die Auszeichnung in den nächsten zehn Jahren mit jährlich 100.000 EUR zu unterstützen. Der Förderbetrag ist für ein Preisgeld in Höhe von 50.000 EUR, die Kosten der Preisverleihung sowie entstehende Verwaltungskosten der TU München bestimmt. Die Auslobung des Preises entstand auf Initiative von Clariant im Gedenken an Dr. Karl Wamsler, der am 18. Juni 2016 verstarb.

Dr. Karl Wamsler (Mitte), Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der Süd-Chemie, zusammen mit Aufsichtsratsvorsitzendem Dr. Jürgen Friedrich Kammer (rechts) und stellvertretendem Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Dietrich Schulz während einer Mitarbeiterveranstaltung in München.
 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing