Standorte & Services

Instandhaltungsingenieur der RWE Power gewinnt als Gast im Chemiepark Knapsack wertvollen Einblicke

in die Welt eines Instandhaltungsdienstleisters und Standortbetreibers.

04.06.2014 -

Wer sich selbst verbessern will, sucht nicht selten Anregungen aus anderen Unternehmen und Branchen.  Dieser fachliche Austausch soll meist ein Best Practice ergeben - gewöhnlich am grünen Tisch. Doch ist eine solche Lösung wirklich immer und für jeden optimal? Der Dienstleister InfraServ Knapsack verfolgt ein anderes Ziel: Individuell maßgeschneiderte Instandhaltungskonzepte, abgestimmt auf den Bedarf. „Das ist auch unsere Herausforderung." meint Martin Loskand, Instandhaltungsingenieur aus der Sparte Wasserkraft der RWE Power. „Wir betreiben mit der Betriebsgruppe Herdecke 20 Laufwasserkraftwerke von denen keines dem anderen gleicht. Dazu kommt noch ein Pumpspeicherkraftwerk." Je nach Lage, Größe und Alter muss daher für jede Anlage anders entschieden werden, wenn es um Instandhaltung geht.

Statt am grünen Tisch zu beraten, entschieden sich der Chemieparkbetreiber und das Energieunternehmen zu einem Wissenstransfer anderer Art: Loskand tauschte eine Woche lang das Wasserkraftwerk gegen den Chemiepark Knapsack. „Ich wollte die Arbeitsverhältnisse besser kennen lernen als dies mit einer einfachen Werkstattführung möglich gewesen wäre und wollte verstehen, wie die Konzepte eines Standortbetreibers gelebt werden." Zu diesem Zweck entstand ein vielfältiges Programm mit Stationen vom „Main Contracting Modell", über das „Full Service Modell" bis hin zum kölschen Grundgesetz. „Die Zeit in Knapsack hat mir nicht nur wertvolle Einblicke in die Welt eines Instandhaltungsdienstleisters ermöglicht. Ich wurde auch rundum hilfsbereit und freundlich aufgenommen, selbst als Westfale", zwinkert der Ingenieur.

Für die RWE erbringt das rheinische Serviceunternehmen Einzelleistungen sowie vernetzte Leistungen aus dem Engineering, schwerpunktmäßig aus der Anlagentechnik und dem Anlagenservice. Hierbei besteht seit über 10 Jahren eine nachhaltige und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

 

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing