News

Merck kooperiert mit Apitope

17.10.2011 -

Merck kooperiert mit Apitope. Merck KGaA und Apitope Technology kooperieren bei einem Mittel zur Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose (MS).

Die Unternehmen hätten diesbezüglich eine Lizenzvereinbarung unterschrieben. Dabei erhalte Merck von Apitope die weltweiten Exklusivrechte zur Entwicklung und Vermarktung für sein Peptid-Therapeutikum.

Eine erste klinische Studie bei Patienten mit Multipler Sklerose sei bereits mit diesem Therapeutikum abgeschlossen worden. Mit Beginn von klinischen Studien der Phase II wird die Merck-Sparte Merck Serono den Angaben zufolge für sämtliche Entwicklungsaktivitäten verantwortlich sein.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing