News

M+W Group veräußert drei deutsche Standorte

12.04.2018 -

Die M+W Group fokussiert sich im Rahmen der aktuellen strategischen Weiterentwicklung auf ihr Kerngeschäft in den Wachstumsbereichen Advanced Technology Facilities, Life Sciences & Chemicals und Data Centers. Im Rahmen dessen hat die M+W Central Europe, ein Unternehmen der M+W Group, in Deutschland drei Standorte veräußert. Der Standort Schwedt wurde von John Brown Voest (JBV) übernommen, das zur Griesemann-Gruppe gehört. Die Standorte Ludwigshafen und Schwarzheide wurden an die Worley Parsons Gruppe veräußert.

Das Deutschlandgeschäft der M+W Central Europe konzentriert sich damit auf die Bereiche Advanced Technology Facilities (insbesondere Semiconductors), Life Sciences (insbesondere Pharma, Biopharma, Food&Nutrition und Consumer Care) und Specialty Chemicals sowie Datencenter.

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing