News

OQ Chemicals nimmt erweiterte Produktionsanlage für TCD Alkohol DM in Betrieb

24.02.2022 - OQ Chemicals hat seine angekündigte Kapazitätserweiterung für TCD Alkohol DM (Tricyclodecandimethanol) am Standort Oberhausen umgesetzt und die Anlage in Betrieb genommen.

Damit baut das Unternehmen seine weltweite Produktionskapazität für TCD Alkohol DM signifikant aus. Das neue Volumen wird sukzessive im globalen Markt verfügbar sein und OQ Chemicals hat bereits damit begonnen, Kunden und Distributoren mit Produkt aus der erweiterten Anlage zu beliefern.

„Mit der erweiterten Anlage erhöhen wir Produktverfügbarkeit und Liefersicherheit für unsere Kunden beträchtlich. Unsere zusätzlichen Kapazitäten werden das erwartete Wachstum des weltweiten Marktes für TCD Alkohol DM auf Jahre hinaus abdecken. Für den Umbau der Prozesseinheiten und den Ausbau von Lagerkapazitäten haben wir im vierten Quartal 2021 den geplanten Wartungsstillstand genutzt“, sagte Patricia Morkramer, Global Marketing Director Amines & Higher Aldehydes / Specialty Derivatives bei OQ Chemicals.

„Mit dieser Investition unterstützen wir das Wachstum unserer Kunden und stärken unsere Marktposition weltweit. Besonders stolz bin ich dabei auf unsere Teams aus Produktion und Technik sowie die zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fachbereichen“, kommentierte David Faust, Executive Vice President Marketing Performance Chemicals bei OQ Chemicals.

„Dank der exzellenten Zusammenarbeit im Projekt – auch mit unseren Vertragspartnern – konnten wir diese technisch und chemisch hochkomplexe Anlage zeitgerecht und unfallfrei fertigstellen. Gerade auch angesichts der Herausforderungen durch die anhaltende Corona-Pandemie war das eine ganz besondere Leistung. Die Kapazitätserweiterung stellt einen weiteren, wichtigen Meilenstein unserer Wachstumsstrategie dar“, fügte CEO Oliver Borgmeier hinzu.

Bei Außenbeschichtungen ermöglicht TCD Alkohol DM in seiner Funktion als Co-Polymer bei geringer Wasseraufnahme Härte, Kratzfestigkeit und gute Haftung auf Stahl, Aluminium und Glas. Für Klebstoffe und Beschichtungen in elektronischen Anwendungen und Materialien für den 3D-Druck führt es zu hoher Beständigkeit gegen Temperaturen, Alterung und Witterung sowie mechanischer Stabilität und geringer Wasserdampfdurchlässigkeit. In optischen Materialien sorgt TCD Alkohol DM für UV-Durchlässigkeit, Vergilbungsresistenz und hohe Abbé-Zahlen.

Kontakt

OQ Chemicals GmbH

Rheinpromenade 4a
40789 Monheim am Rhein
Deutschland

+49 (0)2173 9993-0

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing