News

Stada vertreibt Produkte von Sanofi

28.07.2021 - Stada und Sanofi haben eine Vertriebsvereinbarung geschlossen, wonach Stada ab November 2021 das Portfolio etablierter Consumer-Healthcare-Marken von Sanofi in 20 Ländern in Europa vertreiben und vermarkten wird.

Das Abkommen umfasst Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden sowie die Niederlande, Irland, Malta und Bulgarien. Ebenfalls gehören die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen sowie Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien dazu.

Zur Vereinbarung gehören etwa 50 etablierte Consumer-Healthcare-Marken, die derzeit von Sanofi in diesen Gebieten vermarktet werden. Dazu zählen unter anderem Allegra, Bisolvon, Dulcolax and Essentiale Forte N in Indikationsgebieten wie Allergie, Husten und Erkältung, Dermatologie, Verdauungsstörungen sowie Schmerz, Vitamine, Mineralien und Nahrungsergänzungsmittel.

Stada wird ihre starke Marktpräsenz in diesen 20 Ländern nutzen, um die Produkte dort zu vertreiben.

Diese Vertriebsvereinbarung folgt kurz nach der Ankündigung einer separaten Transaktion, bei der Stada 16 etablierte Marken von Sanofi in europäischen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Italien, Polen und Spanien erwerben wird.

Paul Martingell, Head of Consumer Healthcare GBU Europe bei Sanofi, erläuterte die Attraktivität der jüngsten Vereinbarung: „Diese langfristige, strategische Vereinbarung ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg von Sanofi Consumer Healthcare im Rahmen unserer strategischen Säule ‚Cutting & Embracing Complexity‘. Sie ermöglicht es, uns noch stärker auf unsere ‚Must Win‘- und ‚Stronghold‘-Gebiete und -Marken zu konzentrieren. Wir freuen uns, dass wir mit dem Vertriebsnetzwerk und der Präsenz von Stada in den von dieser Vereinbarung betroffenen Ländern weiterhin die Möglichkeit haben, die Marken noch stärker zu machen und den Verbrauchern den Zugang zu unserem bewährten Markenportfolio zu sichern. Wir sind zuversichtlich, dass diese Zusammenarbeit für beide Unternehmen sowie für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen in diesen Märkten eine Win-Win-Situation sein wird."

Volker Sydow, Global Head of Consumer Healthcare bei Stada, erläutert: „Diese breit angelegte Marketing- und Vertriebsvereinbarung mit Sanofi ist ein weiterer Beweis dafür, dass Stada in Europa zunehmend ein Go-to-Partner für Consumer Healthcare ist.“

Kontakt

STADA Arzneimittel AG

Stadastraße 2–18
61118 Bad Vilbel

+49 6101 603 0
+49 6101 603 259

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing