Feinstmahlung von Polymeren

Die Meldungen mit DOI (Digital Object Identifier) auf dieser Seite beruhen auf wissenschaftlichen Originalarbeiten, die in voller Länge in der Chemie Ingenieur Technik, Wiley-VCH, Weinheim, erscheinen.
Der Aufruf eines Artikels erfolgt im Webbrowser unter der der DOI vorangestellten Adresse http://dx.doi.org/

Submikrone Ionenaustauscherpartikel werden unter anderem zur Verarbeitung in Polymerkompositpartikeln genutzt. Übliche Verfahren, um Polymere in den submikronen Größenbereich zu zerkleinern, benötigen zuvor eine Unterkühlung, um die elastischen Materialien zu verspröden. Jetzt wurde eine neue kostengünstige und ressourcenschonende Methode zur Zerkleinerung poröser polymerer Ionenaustauscherpartikel entwickelt, die ohne eine solche Vorbehandlung auskommt. Die Zerkleinerung erfolgt in einer Rührwerkskugelmühle unter Normalbedingungen und liefert eine Partikelgröße unterhalb eines Mikrometers, ohne dass die Ionenaustauschkapazität nennenswert reduziert wird.
DOI: 10.1002/cite.201500100
Maria Schäfer, TU Bergakademie Freiberg
maria.schaefer@mvtat.tu-freiberg.d
e

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.