News

CHEManager-Umfrage: „Chemielogistik in Bewegung – Szenarien und Ausblick für Deutschland“

08.04.2024 - Die Chemieindustrie steht vor grundlegenden Entscheidungen.

Sollen Produktionsstandorte aufgrund der hohen Energiekosten aus Deutschland verlagert werden? Werden die Lieferketten aufgrund der hohen Risiken und der starken Volatilität regionalisiert? Die Antworten auf diese Fragen haben eine direkte Wirkung auf die Gestaltung der Chemielogistik. Je nach Entwicklungen ergeben sich neue Anforderungen an die Infrastruktur, die Digitalisierungsstrategien, die Fachkräfteentwicklung und das Logistikangebot.

In Zusammenarbeit mit CHEManager führen die Logistikexperten Christian Kille, Professor für Handelslogistik und Operations Management an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt und Andreas Backhaus, ehem. Senior Vice President Supply Chain Strategy & Performance bei BASF, eine Umfrage unter Führungskräften in der chemischen Industrie durch.

Anhand der Ergebnisse sollen Szenarien generiert werden, wie sich der Chemiestandort Deutschland – und damit auch die Chemielogistik – in den nächsten Jahren entwickeln könnte.

Die Ergebnisse werden im Oktober 2024 vorgestellt und stehen anschließend kostenlos zum Download bereit.

>>> Link zur Umfrage

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | X (Twitter) | Xing