News

Chemie ist ... Umwelt-Tuning für Matchbox-Autos

19.04.2022 - Umwelt-Tuning für Matchbox-Autos.

Wer kennt sie nicht, die Matchbox-Autos? Vor etwa 70 Jahren wurden die ersten Spielzeugautos im Streichholzschachtelformat produziert, heute sind sie in fast allen Kinderzimmern zu finden. Und sie gehen mit der Zeit, nicht nur was die Modellpalette betrifft, sondern auch die gesellschaftlichen Megatrends. Der US-Spielwarenhersteller Mattel, der die Marke 1997 erwarb, setzt auf nachhaltige Materialien und nutzt zur Fertigung seines Produktportfolios künftig zertifizierte erneuerbare Polymere aus dem Trucircle-Programm von SABIC. Als erste Spielwaren mit zertifizierten erneuerbaren Polypropylen führt Mattel 2022 diverse Artikel der Produktwelten Matchbox und Mega Bloks im Handel ein; weitere sollen folgen. Im Rahmen der Marke Matchbox werden SABIC-Materialien in allen Action-Drivers-Spielsets und den Recycling-Trucks eingesetzt, die das Motto der ‚Driving Towards a Better Future‘-Initiative unterstützen. Mattel will bis 2030 sämtliche Matchbox-Druckgussautos, Spielsets und Verpackungen mit 100% recycelten, recycelbaren oder biobasierten Materialien herstellen.

Kontakt

SABIC Deutschland GmbH & Co. KG

Ernst-Gnoß-Str. 24
Düsseldorf

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing