Whitepaper

Robuste Computer für raue Umgebungen

Interview mit Eric Yeh; Director Sales & Operations DACH bei Getac Technology

01.12.2021 - Seit 1989 bietet Getac robuste Computer für anspruchsvolle Anwendungen in extremen Umgebungen an. Die Produkte haben strenge internationale, robuste Teststandards für raue Handhabung und Mobilität im Freien bestanden.

Zu den umfangreichen Produktlinien zählen Laptops und Tablets. Getac bedient eine breite Palette vertikaler Märkte, z.B. Militär & Verteidigung, öffentliche Sicherheit, Notfalldienste, Versorgungsunternehmen, Öl, Gas und Chemie, Transport und industrielle Fertigung.

Getac bietet spezielle robuste Computerlösungen für den Einsatz in sehr rauen Umgebungen an. Wodurch eignen sie sich besonders für den Chemiesektor?

Eric Yeh: Wir bei Getac entwickeln und produzieren seit über 30 Jahren robuste Computer für hohe Ansprüche an Leistung und Zuverlässigkeit und ebensolche Herausforderungen, was die Arbeitsumgebung betrifft. Seitdem setzen wir immer wieder neue Standards, seien es Innovationen wie spezielle Displaytechnologien, aber auch hinsichtlich führender Geräteeigenschaften in Leistung, Funktionalität und Energieverwaltung, außerdem setzen wir stets modernste Technologien ein.

Ursprünglich wurden die Geräte ausschließlich für das Militär hergestellt. Heute sind die robusten Getac Computerlösungen in sehr vielen Branchen erfolgreich im Einsatz, beispielsweise in der Industrie, bei Energieversorgen oder auch in der Logistik und der öffentlichen Sicherheit. Und natürlich auch in der Prozessindustrie, wie im Öl- und Gasbereich, sowie der Chemie, wo die digitale Transformation nun stark vorangetrieben wird.

Wir analysieren sehr genau, mit welchen Herausforderungen unsere Kunden in den jeweiligen Branchen konfrontiert sind. In der Chemie steht ganz klar die Sicherheit und der Schutz der Mitarbeiter im Vordergrund. Weitere Herausforderungen sind die Digitalisierung auch in Ex-Bereichen und schnelle, ausfallsichere Prozesse sowie der Einsatz von Anwendungen wie IIoT, AR, Digital Twin und Big Data Analysen.

Umfassende Digitalisierung bedeutet dabei nicht weniger als stets verfügbare Daten und vollvernetzte Anlagen, das ist die Basis für maximale Prozesssicherheit und Prozesseffizienz sowie flexiblere Produktionsprozesse. Unsere robusten, mobilen eigensicheren Computerlösungen bieten mit modernsten Technologien und hoher Ausfallsicherheit eine sehr gute Basis dafür

Wie sieht das Getac-Angebot für ATEX Bereiche aus?

E. Yeh: Für die Prozessindustrie halten wir ein sehr breites Portfolio an robusten Tablets für ATEX- bzw.  IECEx explosionsgefährdete Bereiche bereit, als Windows-, aber auch Android Versionen. Dazu gehören das UX10-EX, das K120-EX, das ZX70-EX, ein Android Tablet, sowie das T800-EX. Zudem bieten wir auch Geräte mit ANSI-Zertifizierung an.

Erst kürzlich haben wir übrigens unser neuestes robustes Ex-Gerät, das F110-EX, vorgestellt, ein eigensicheres Tablet für ATEX- und IECEx-Zone 2/22. Es ist unter anderem mit dem neuesten Intel® Core™-Prozessor der 11. Generation, PCIe NVMe SSD-Speicher und Wi-Fi-6-Konnektivität ausgestattet und ermöglicht sehr schnelle, zuverlässige Prozesse in risikoreichen Arbeitsumgebungen.

Die Getac Rugged Tablets mit ATEX- und IECEx-Zulassung für explosionsgefährdete Bereiche bieten jederzeit Konnektivität und Zugang zu digitalen Informationen. So gewährleisten die Geräte Sicherheit durch Eigensicherheit. Zudem sind sie, teils optional, mit einem RFID-Leser sowie GPS ausgestattet und kommunizieren über 4G LTE WWAN, 802.11ac WiFi und/oder Bluetooth. Dank der LumiBond-2.0-Touchscreen-Technologie sind die Displays besonders gut lesbar, auch bei Sonneneinstrahlung, und zudem langlebig.

Leistungsstarke Intel-Core-Prozessoren sorgen für hohe Rechenleistung. Bis zu vier Touch-Modi, wie Touch / Rain-, Glove- oder Pen-Modus sowie einen optionalen Digitizer-Modus, und ein Hardtip-Stift erlauben auf vielfältige Weise Eingaben inklusive präzise Notizen zu Zeichnungen oder Formularen.

Unsere Ex-Geräte  bewähren sich bereits seit Jahren erfolgreich in weltweit agierenden Chemie-Konzernen. Unsere Kunden schätzen es sehr, dass sie die Getac Tablets für den Einsatz in allen Bereichen, also sowohl ATEX als auch non ATEX nutzen können, sie benötigen also nicht zwei verschiedene mobile Computer für diese unterschiedlichen Zonen.

In welchen Chemieanwendungen sehen Sie die Getac Ex-Geräte insbesondere?

E. Yeh: Im Prinzip eignen sie sich für alle Applikationen in der Chemieindustrie, vor allem dort, wo hohe Sicherheitsstandards herrschen.

In Industrie 4.0 ist die Big Data Analyse ein wichtiger Punkt, denn für die Erfassung und die Kommunikation großer Datenmengen, wie Engineeringdaten, aber auch für die Aufnahme anderer Betriebsdaten oder aus der Instandhaltung sind sehr leistungsfähige Geräte erforderlich. Digital Twin Szenarien, IIoT und AR Anwendungen werden so beispielsweise erst möglich.

Mit einer passenden Software können überall in den Anlagen Daten von den Mitarbeitern aggregiert und analysiert werden und so Zielwerte und Produktionsparameter abgeglichen, aber auch Pre-Analysen von Prozessänderungen durchgeführt werden.

Turnarounds oder kurz TAR Projekte, aber auch alle anderen Bereiche der Instandhaltung profitieren ebenfalls stark von hoher Digitalisierung, neben der hohen Leistungsfähigkeit spielen hier vor allem auch die Ausfallsicherheit und die besonders langen Akkulaufzeiten, die unsere robusten Tablets aufweisen, eine große Rolle bei der erfolgreichen Durchführung der Projekte.

Unsere Geräte sind mit vielfältigen praktischen Funktionen ausgestattet, RFID-Tags und Barcodes können schnell mobil erfasst werden, was unter anderem die lückenlose Chargenrückverfolgung und die schnelle Quittierung von erfolgten Tätigkeiten unterstützt. In weitläufigen Anlagen sind sie eine große Hilfe bei der Orientierung

Gleichzeitig sorgen diese Eigenschaften auch für schnelle, effiziente und vor allem sichere Prozesse in der Chemielogistik, beispielsweise beim Management von Chemieparks oder zur Unterstützung der Fahrer von Gefahrguttransporten.

Wenn Sie von Getac´s robusten Computerlösungen sprechen – was ist dabei konkret gemeint?

E. Yeh: Getac hat sich vom Gerätehersteller zum Anbieter von Komplettlösungen entwickelt, denn unsere Kunden benötigen zwar an erster Stelle ein hoch leistungsfähges, robustes und absolut verlässliches Tablet, aber in den unterschiedlichen Sektoren eben auch jeweils passendes Zubehör.

Dafür haben wir unser Getac Select Programm ins Leben gerufen, unsere Kunden erhalten so alles was sie brauchen, bequem aus einer Hand und können sich sehr komfortabel ihre speziellen Komplettlösungen zusammenstellen.

Dazu gehören beispielweise die Vorkonfiguration von Geräten, umfangreiches Zubehör wie Tragegurte und Dockingstationen als auch spezielle Software, die die Einsätze mit intelligenten Funktionen optimiert.  Da die Prozessindustrie ja viele verschiedene Aufgaben und Applikationen hat, von der Produktion über die Anlagenüberwachung und Logistik bis hin zur Instandhaltung und TAR Projekten, bieten wir entsprechend genau zugeschnittene Lösungen an.

Für unsere Kunden aus der Chemieindustrie halten wir umfangreiches ATEX-zertifiziertes Zubehör bereit, wie Tragegurte und Handschlaufen, so dass auch in diesem Bereich ergonomisches Arbeiten möglich ist.

Warum sollte man sich für Getac Geräte entscheiden?

E. Yeh: Getac Lösungen eröffnen Anlagenbetreibern hohe Potenziale in den explosionsgefährdeten Bereichen, wo es bisher oft große Einschränkungen gab.

Ob Sicherheit und Zertifizierungen, Robustheit, Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit, Funktionalität – robuste Getac Computer Lösungen bieten in jeder Hinsicht branchenführende Eigenschaften. Sie sind hoch leistungsfähig und ausfallsicher und sind mit den jeweils modernsten Technologien ausgestattet.  Sie haben eine fortschrittliche Energieverwaltung und weisen sehr lange Akkulaufzeiten auf, zudem arbeiten sie auch bei sehr hohen oder niedrigen Temperaturen einwandfrei. Sie sind von internationalen unabhängigen Institutionen nach MIL-STD-810H und bis IP67 zertifiziert sowie unter allen Wetterbedingungen einsatzbereit und halten Stößen, Vibrationen, Feuchtigkeit, Staub und Stürzen bis zu 1,50 Meter Höhe stand.  Die Akkus lassen sich zudem im laufenden Betrieb austauschen, was unterbrechungsfreies Arbeiten bedeutet.

Wir bieten zudem branchenführende Garantieleistungen – unsere standardmäßige dreijährige bumper-to-bumper Garantie deckt sogar Unfallschäden ab. Das gibt hohe Planungssicherheit.

Getac Geräte, die komplett in-house entwickelt und hergestellt werden, um hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten, zeichnen sich übrigens auch durch hervorragende Gesamtbetriebskosten, also TCO, sowie eine sehr gute Investitionsrentabilität, ROI, sowie durch eine der niedrigsten durchschnittlichen Ausfallraten in der Branche aus.

Zur Person

Eric Yeh ist Sales & Operations Director bei Getac Technology. Er verantwortet dort die strategische Planung, die Steuerung der gesamten Unternehmensaktivitäten sowie den Vertrieb der Getac Produkte in D.A.CH. Unter seiner Leitung gelang es Getac, zahlreiche Großprojekte zu gewinnen, Kooperationen mit führenden Unternehmen in den Branchen Automotive und Industrie zu vereinbaren und damit den Umsatz innerhalb von nur zwei Jahren zu verdoppeln. Vor seiner Tätigkeit als führender Vertriebsleiter bei Getac Deutschland 2012 arbeitete Yeh vier Jahre im Getac-Hauptsitz als Senior Sales Manager im Bereich Business-Koordination und Verkaufsmanagement für den globalen Vertrieb von Tablets und Handhelds. Außerdem war er für das Unternehmen drei Jahre als Manager für Produktplanung zuständig, wo er substanzielle Erfahrungen sowohl im Bereich Projektplanung wie Initiativen zur globalen Markteinführung robuster Geräte sammeln konnte. Eric Yeh erhielt seinen Masterabschluss in Marketing vom Baruch College, New York, sowie den Bachelor in Elektrotechnik von der Southern Taiwan University of Science and Technology. 

Downloads

Kontakt

Getac Technology GmbH

Kanzlerstraße 4
40472 Düsseldorf
Deutschland

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing

Wasserstoff für die Prozessindustrie

News & Hintergrundberichte

CITplus Insight

Aktuelle Themen aus der Prozess- und Verfahrensindustrie

Registrieren Sie sich hier

CHEMonitor

Meinungsbarometer für die Chemieindustrie

> Zur Registrierung

> CHEMonitor - Alle Ausgaben

Social Media

LinkedIn | Twitter | Xing