22.05.2019
ThemenBücher

Der Wachstumszwang

Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben

„Wir müssen wachsen, um wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben, auch wenn wir gar nicht noch mehr materiellen Wohlstand wollen. Genau das ist der Wachstumszwang“, so der renommierte Volkswirtschaftler Mathias Binswanger in seinem Buch. Wachstum gilt als Anzeichen einer funktionierenden Wirtschaft. Schon ein Jahr Stagnation führt zu großer Nervosität in Politik und Wirtschaft. Mit dem Wirtschaftswachstum war über lange Zeit ein Heilsversprechen auf eine bessere Zukunft verbunden. Doch in neuester Zeit wird es in den wohlhabenden Ländern in Westeuropa, Nordamerika und Japan zunehmend fraglich, ob das Wachstum noch einen Beitrag zum Wohlbefinden und zu einem zufriedeneren Leben der Menschen leistet. Nicht mehr ungesättigte Bedürfnisse treiben dieses Wachstum an, sondern das Bemühen der Unternehmen, stets neue Wachstumspotenziale zu schaffen.

Der Wachstumszwang
Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben
Mathias Binswanger
Wiley-VCH 2019, 310 Seiten, 24,99 EUR
ISBN: 978-3-527-50975-1

Autor(en)

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.