Oxea stärkt Vertrieb von Aminen in Europa und erweitert Partnerschaft mit IMCD

Nach zwei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit erweitert das Oxea seine Vertriebspartnerschaft mit dem niederländischen Chemiedistributeur IMCD in Europa für Amine. Ab April vertreibt IMCD in Europa auch TCD Diamin von Oxea. TCD Diamin wird unter anderem als Hochleistungs-Epoxidharz-Härter für Spezialklebstoffe und Oberflächenbeschichtungen verwendet.

"In den vergangenen zwei Jahren hat unsere Zusammenarbeit mit IMCD die Erwartungen beider Seiten übertroffen. Dank der Unterstützung durch IMCD konnten wir unsere europäische Kundenbasis deutlich erweitern. Im Einklang mit unserer Strategie, unser Derivategeschäft weiter auszubauen, haben wir uns daher dazu entschieden, die europaweite Vertriebspartnerschaft mit IMCD um TCD Diamin zu ergänzen", sagte Michael Harbich, European Marketing Manager bei Oxea.

"Für IMCD ist es eine ausgezeichnete Gelegenheit, auf der bestehenden erfolgreichen Partnerschaft mit Oxea bei der Distribution von Aminen aufzubauen", sagte Dr. Stephen Rosenthal, Market Manager bei IMCD. "Wir sind zuversichtlich, dass der neue Vertrag für TCD Diamin unser Produktportfolio weiter stärkt. Somit können wir die besonderen Formulierungsbedürfnisse unserer Kunden aus der Beschichtungs- und Klebstoffindustrie in Europa bestmöglich abdecken."

In einer aktuellen Anwendungsstudie des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen hat TCD Diamin sehr viel versprechende Ergebnisse bei Epoxid-basierten Klebetechniken gezeigt. Das Produkt und weitere Einzelheiten der Studie werden während der European Coatings Show 2015 in Nürnberg vom 21. bis 23. April auf dem Oxea-Messestand 516 in Halle 1 vorgestellt.

 

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.