Axalta ernennt Barry Snyder zum Chief Operations and Supply Chain Officer

Robert Roop wird Chief Technology Officer

Axalta Coating Systems gibt die Ernennung von Barry Snyder als Senior Vice President und Chief Operations and Supply Chain Officer sowie den Aufstieg von Robert Roop zum Vice President und Chief Technology Officer mit sofortiger Wirkung bekannt.

Snyder wird weiterhin Teil von Axaltas Führungsteam bleiben, während Roop neu in das Team aufgenommen wird. Beide werden direkt an CEO Robert Bryant berichten. „Wir freuen uns über diese beiden Neuerungen in Axaltas Führungsteam und sind stolz darauf, Führungspositionen aus den eigenen Reihen besetzen zu können“, betont Robert Bryant. „Barry Snyders Beitrag in seiner Rolle als Axaltas Chief Technology Officer in den letzten vier Jahren hat es dem Unternehmen weiterhin ermöglicht, als Innovationsführer in unserer Branche zu agieren und zudem unser weltweites Wachstum unterstützt.“

„Robert Roop ist seit zehn Jahren eine wichtige strategische Führungskraft in Axaltas Technologieorganisation“, so Bryant weiter. „Seine fachliche Kompetenz, die mit einem ausgeprägten Geschäftssinn einhergeht, wird ihn zu einem ausgezeichneten neuen Chief Technology Officer machen. Dabei werden wir unseren Fokus weiterhin auf von unseren Kunden gewünschte Innovationen richten. Robert Roop wird sich der Entwicklung eines Angebots an neuen Produkten und Dienstleistungen widmen, um den sich stets verändernden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. Ich freue mich darauf, mit ihm zusammen daran zu arbeiten, unsere Technologieziele zu verwirklichen.“

Snyder war zuvor als Senior Vice President und Chief Technology Officer bei Axalta tätig. Vor seiner Mitarbeit bei Axalta war Snyder Senior Vice President und Chief Innovation Officer bei Orion Engineered Carbons. Dort war er für globale Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung zuständig. Von 2008 bis 2012 war Snyder als Vice President im Bereich Marketing and Technology und als Chief Technology Officer bei H.B. Fuller tätig. In den Jahren 2007 und 2008 war er bei Celanese im Unternehmensbereich Emulsionen und Polyvinylalkohol als Global Technology Director beschäftigt. Von 1990 bis 2006 hatte er bei Rohm and Haas verschiedene Positionen mit zunehmend breitem Aufgabenfeld und steigender Verantwortung inne.

Roop ist seit 2013 bei Axalta tätig und übernimmt seither Aufgaben mit zunehmender Verantwortung in der Technologieorganisation.

Seine erste Position war die des Technology Director für Nordamerika. Zuletzt war er als Vice President, Technology Development, in den Bereichen Reparatur- und Industrielacke des Unternehmens tätig. Zuvor hatte Roop mehr als zwanzig Jahre lang Positionen im Bereich Technologie und Operations in verschiedenen Polymer- und Chemie-Geschäftsbereichen bei DuPont inne.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.